Ballern Tour

Legendary!
  • Day46

    Krimi in Bahirdar.

    October 31, 2015 in Ethiopia

    Bahirdar, die bisher schönste Stadt, wie ich finde. Lake Tana ist umwerfend und die Umgebung ist großartig. Wir waren auf dem See unterwegs und haben gandalf getroffen, eigentlich auf dem Weg nach Mordor, aber auch Zauberer brauchen mal Urlaub. Nach einem mega kuhlen Tag auf dem See und großartigen Essen danach haben wir uns vom kanadischen Teil der Entourage überreden lassen feiern zu gehen. Fing gut an, ließ stark nach. Das versprochene Konzert war quasi Mini Playback Show mit einem Typen der hier und da mal dazwischen gebrüllt hat. Großes Kino. Nach dem dann einer der Locals nicht mit einen "Nein" umgehen konnte und ich ihm freundlich(echt jetzt!) versuchte klar zumachen, dass wir lieber ohne ihm feiern würden lief alles etwas aus dem Ruder. Long story short, die Locals haben sich um ihm gekümmert und kurzerhand drei Polizisten samt AK und Schlagstock ins Geschehen eingebunden. Weg war er. Heute ging es zu den Nilfällen... Und jetzt geht es weiter nach Gondar!Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day44

    Lake Tana!

    October 29, 2015 in Ethiopia

    Nach einigen kuhlen Tagen in addis sind wir nun gen Norden gezogen um neue Gefilde zu erkunden! Die Busfahrt war der Horror, aber es gab ne super Aussicht! Zwischendrin wurde geklettert und getrunken, "wenn ich du wäre" gespielt (das kopftuch uns der Glitzer Hut) , jazz gehört, ein wenig die Stadt erkundet und neue Leute kennen gelernt. Morgen geht es dann auf den See und die Inseln anschauen, dann übermorgen an die Nilfälle!Read more

  • Day36

    Sieben auf einen Streich und Tränen.

    October 21, 2015 in Ethiopia

    Nachdem ich in Ziway das Glück herausforderte und gewann (sieben auf einen Streich!) ging es nach einem tränenreichen Abschied nun endlich los. Wir haben unsere Aufnahmen fertig und widmen uns nun dem Reisen. Erster Stop Hawassa mit lokal¡gebauten Bier! Die erste Nacht habe ich in der wohl komfortabelsten Hängematte der Welt verbracht und nun ist Frühstück angesagt! Dann geht es in Hawassa auf sightseeing und Erforschungstour. Es bleibt spannend!Read more

  • Day31

    Almost through!

    October 16, 2015 in Ethiopia

    Wir waren auf dem See! Haben die Inseln besucht und die hiphop gesehen! Den Tag haben wir uns mit bier und khat verschönert und sind abends auf nen Bierchen in die Kneipe gesteuert! Dann haben wir gestern eine der letzten Trips in die Natur gemacht und den großen Gully fotokartiert. Heute lachsen wir noch einen Tag rum und dann machen wir die letzten zwei Trips ins Feld. Dann wird gereist!

  • Day25

    Ein schöner Tag auf dem Markt!

    October 10, 2015 in Ethiopia

    Heute war Wasch- und Markttag. Nachdem wir die häuslichen Pflichten mit tatkräftiger Unterstützung erledigt haben sind Valentin und ich auf den Markt ein wenig shoppen gewesen. Wie sich zeigt bringt es Glück den Kuhesel, dieses übertrieben niedliche Vieh, zu tätscheln. Nach den guten Deals sind wir dann mit ein paar Bier im Rucksack zum See aufgebrochen und haben dort mit den Locals die Zeit verbracht(straight outta Ziway!). Dann mit der Kutsche zum Abendbrot geritten und den absoluten Übrrsaft getrunken... Jetzt gibt's nen Bier und nen Film um den anstrengenden Tag zu verdauen. Alles für die Wissenschaft, versteht sich!Read more

  • Day23

    Enter the dragon.

    October 8, 2015 in Ethiopia

    Seit drei Tagen wieder in Ziway und seit drei Tagen wieder krank. Es wird Zeit, dass ich alle meine Daten aufnehme und aus diesem Nest verschwinde. Man kann essen was man will und wird trotzdem krank. Wenigstens ging es gestern halbwegs gut und wir konnten den Pflichtteil in einer Gegend fertig machen. Spaß im Feld hatten wir trotzdem, mit einigen pausen und abendlicher Kaffeezeremonie . Wenn es mir morgen wieder besser geht, dann fahren wir wieder raus.Read more

  • Day20

    The boy is back in town!

    October 5, 2015 in Ethiopia

    Nach einem geilon Wochenende in Addis bin ich nun wieder in Ziway eingeflogen. Das Wochenende hatte alles. Klettern, bouldern nen Besuch in der britischen Botschaft, kuhle neue Leute und lokales Rindvieh kennen gelernt und das ein oder andere Schmökerchen. Morgen geht es dann wieder an die Arbeit und Mittwoch wieder raus. In zwei Wochen oder so geht es nochmal zurück!

  • Day17

    Fels, FELS!!

    October 2, 2015 in Ethiopia

    Es ging raus! Nen schöner klettertag über der Hauptstadt. Etwas bewachsen, aber gut machbar. Auf jeden Fall sind meine Schuhe zu eng für so lange Routen... Hätte ich mal die gemütlichen latschen eingepackt. Jetzt chillen an der amerikanischen Schule bei nem guten Burger(endlich) und miserablen Pommes und morgen geht es wieder raus!

  • Day16

    Endlich raus!

    October 1, 2015 in Ethiopia

    Heute ging es mit Bernde nach Addis, mit Zwischenstop an einer Erdbeerfarm mit mega leckerem Kuchen! Dann haben wir ein wenig bei Olli im Garten an der boulderwand gechillt und waren dann verdammt gut koreanisch essen. Morgen früh geht es dann endlich raus an echten Fels! Ich habe Bock!

Never miss updates of Ballern Tour with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android