Satellite
Show on map
  • Day35

    Tag 34: Surfen in Byron Bay

    January 20, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute ging es zur Abwechslung mal wieder früh morgens um 5 Uhr aus den Federn, um zum Sonnenaufgang beim Leuchtturm zu sein. Wieder einmal war das Wetter aber nicht auf unserer Seite und statt farbenfrohen Sonnenaufgang hatten wir (weniger) Freude an grauen Wolken.
    Danach ging es direkt zum Frühstück, da ich 07:30 Uhr an der Surfschule 🏄‍♀️ sein musste - für heute stand für mich nämlich die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches auf dem Plan 😊
    Nach einiger Theorie zum Surfen ging es dann ab ins Wasser und siehe da, nach den ersten 3-4 Versuchen habe ich es geschafft auf dem Board stehen zu bleiben - wohoooo. Sieht zwar noch nicht besonders elegant aus aber nun gut, Übung macht den Meister und vielleicht komme ich ja in den nächsten 3 Wochen nochmal dazu. Es macht auf alle Fälle mega Spaß und ist wesentlich anstrengender als es aussieht 😂
    Und während ich versucht habe die perfekte Welle zu finden, hat Elmar seinen Astralkörper bei heftigem Wind ordentlich am Strand mit Sand paniert. 🤣

    Wo wir dann eh schon die Badesachen an hatten und so schön paniert waren, sind wir dann auch direkt wieder an den Strand und haben noch etwas für den Teint getan. Irgendwann wurde es dann aber doch zu windig, so dass wir noch gemütlich ein Bierchen trinken waren und etwas durch die kleinen Läden hier geschlendert sind.

    Am späten Nachmittag ist ein Gewitter aufgezogen, so dass wir die Zeit mal wieder ganz gut zum Wäsche waschen nutzen konnten.
    Jetzt ist wieder der ganze Koffer voller sauberer Sachen 😊

    Zum Abschluss des Tages gab es dann noch einen Regenbogen über dem Meer bei Sonnenuntergang 😍
    Read more

    Sieht gut aus,du auf dem Brett.Ihr seid ja nicht weit weg von Brisbane.Viel Spass noch.Lg die Sindelfinger

    1/20/20Reply