Satellite
Show on map
  • Day38

    Sidi Kaouki

    February 25 in Morocco ⋅ ☀️ 22 °C

    Die letzten beiden Tage hatte Gunther Montezumas Rache erwischt dadurch kamen wir nicht weg. Das kommt von den vielen Küchelchen mit viel Creme.😜😜😜Seit gestern nahm er dann endlich die Kohletabletten und da er Angst hat, zu verhungern, wird er noch paar Tage damit ansitzen, da er zu viel isst 🤦‍♂️2 Tage nur im Camp reicht und heute fuhren wir erst einmal bis Essaouira. Gunther blieb im Wohnmobil auf dem Parkplatz und ich ging allein in den Souk. War mir ganz recht, ich wusste ja,was ich wollte. Ich kann nur sagen, so ein Gewusel muss man mal erlebt haben. Diese wunderschön hergerichteten Riads würde ich immer einem Hotel vorziehen. Es gab wieder viel zu entdecken. Ich ass dann etwas typisch Marokkanisches , irgendwie Hühnerfleisch in einer runden Teigtasche und warm, sehr lecker. Sehr scharf gewürzt, wenn ich jetzt keinen flotten Otto bekomme, bin ich immun. Eingekauft habe ich auch...Dann fuhren wir die Stadt raus,hielten unterwegs noch mal an, so viele Kamele haben wir sonst nur in der Wüste gesehen. Hier am Strand kann man sie zum Reiten mieten . Und wir konnten noch mal einen Blick auf Essaouira werfen, hier waren wir nicht das letzte mal. Dann ging es 20 Kilometer zurück Richtung Agadir nach Sidi Kaouki und wir landeten auf dem Sidi Kaouki Beach Campingplatz. Es gefällt uns sehr gut hier, Sanitär ist auch in Ordnung und so dicht am Meer, das ich ganz laut die Wellen höre, die sich am Strand brechen. Hier ist eine Surferhochburg der Strand soll auch sehr schön sein. In diesen Ort verschlug es schon Jimy Hendrix. Wir ärgern uns, das wir nicht gleich hierher gefahren sind, hätten auch mit dem Bus nach Essaouira fahren können. Wir bleiben ein paar Tage, bevor es auf die Fähre geht.Read more