Satellite
  • Day26

    Tag 13: chill-out und Downtown bei Nacht

    September 18, 2016 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Nach der Partynacht wollten wir uns heute noch ein wenig erholen, bevor es auf die anstrengende Reise nach Key West geht. Und dies haben wir mit einem Strand-Tag auch getan. Um 10 Uhr ging es an den South Beach bei unserem Hotel. Den Atlantik haben wir auch nochmals geniessen können. Dabei waren die Gezeiten sehr gut sichtbar. Wo wir am Morgen bereits nach 5 Metern Schulterhoch im Wasser standen, konnten wir am Nachmittag 20 Meter ins Wasser laufen ohne die Badehosen nass zu machen...erstaunlich was die Natur alles kann! Für den Abend haben wir uns entschieden nach Miami Downtown zu fahren um dort ein personalisiertes Nummernschild zu kaufen und im legendären "Bubba Gump Schrimp co. zu essen. Der Weg mitten in der Rush-Hour war sehr nervenaufreibend...die Fahrt dauerte eine ganze Stunde (normalerweise 10 Minuten Weg) gedauert. Und der Verkehr ist hier auch sehr hektisch. Aber es hat sich gelohnt. Die Skyline von Miami bei Nacht näher kommen zu sehen war spektakulär. Auch der Bayside Marketplace (Openair-Shoppingmall mit Restaurants und Bühnen direkt an der "Bay" war "on fire"! Latinische Musik, diverse Souvenier-Shops und viele Möglichkeiten zu essen haben dem Abend zum Tag gemacht. Wir wurden bezüglich Nummernschild auch schnell fündig und begaben uns dann zu Forest Gump's Restaurant...das Essen war hervorragend (natürlich Fisch und Schrimps)...Nach dem Essen gings mit dem Auto zurück nach Miami Beach (diesmal ohne Verkehr). Nun packen wir unsere Sachen während im Hintergrund World Cup of Hockey läuft. Danach geht es für das letzte Mal in Miami ins Bett um bei ein wenig Sunday Night Football den Schlaf zu finden. Morgen dann die Reise nach Key West...more to come...Read more