Satellite
Show on map
  • Day6

    Zum Abendessen nach Calvi

    July 7 in France ⋅ ☀️ 27 °C

    Unser heutiges Etappenziel ist Calvi. Ich hatte einen Campingplatz rausgesucht von dem aus man zu Fuß sowohl den Strand als auch die Stadt erreichen kann. So direkt am Strand gibt es leider keinen Platz in Calvi. Der Platz, den ich rausgesucht habe, hat uns nicht gefallen. Aber hier gibt es noch einige weitere, so dass wir schnell eine Alternative gefunden haben.
    Nach dem Einchecken und Aufklappen des Zeltes ging es erstmal an den Strand. Calvi hat einen tollen Strand mit vielen Strandbars. Außerdem wird diverser Wassersport angeboten. Ein Zug fährt direkt am Strand lang.
    Anschließend haben wir uns für einen Stadtbummel und das Abendessen fertig gemacht.
    Calvi hat eine von hohen Stadtmauern umgebene Altstadt, die auf einem Berg thront. Ganz oben befindet sich die Citadelle. Calvi erinnert uns ein wenig an Castelsardo auf Sardinien. Natürlich habe ich Marc genötigt, mit mir hochzulaufen 😁 Aber ich glaube, die Bilder zeigen, dass es sich gelohnt hat.

    Unten am Hafen haben wir dann zu Abend gegessen. Hier sind Moules et frites (Muscheln und Pommes) ein Gericht, was nahezu bei jedem Restaurant in diversen Varianten auf der Karte steht. Seitdem wir das letztes Jahr auf Korsika das erste Mal in der Kombi gegessen haben, haben wir uns darauf gefreut. Daher fiel die Auswahl leicht 😋

    Calvi hat uns richtig gut gefallen, wenn wir uns für einen Ort auf Korsika entscheiden müssten um Urlaub zu machen, dann würden wir uns Stand jetzt für diesen entscheiden. Hier hat man einen tollen Strand, kann abends durch süße kleine Läden flanieren und hinsichtlich Restaurants und Bars gibt es auch eine große Auswahl. Zudem ist die Altstadt wirklich beeindruckend schön. In vielen Bars legten DJs Musik auf.
    Das Calvi ein eindrucksvolles Nachtleben hat, haben wir dann auch heute Nacht gemerkt. Von einer Strandbar oder Diskothek in der Nähe konnte man bis in die frühen Morgenstunden die Beats hören.

    Alles in allem war es ein schöner Kontrast zu den letzten beiden Tagen abseits der Zivilisation und wir haben es sehr genossen. Und das waren sicher nicht die letzten Moules et frites! 😋
    Read more