Satellite
Show on map
  • Day3

    Weiterfahrt nach Schweden

    August 4, 2019 in Sweden ⋅ ☁️ 18 °C

    Nachdem wir aus dem Hostel ausgecheckt hatten, kauften wir wieder Frühstück im Supermarkt und gingen direkt weiter zum Bahnhof. Was uns auf dem Weg auffiel war, dass intensive Partynächte in Kopenhagen ihre Spuren hinterlassen: und zwar in der Form von einer Menge Müll auf den Straßen, der liegen bleibtx bis die Kehrmaschine kommt. Am Bahnhof stiegen wir dann in einen Zug nach Göteborg (in Schweden) ein. Als wir dort ankamen, hatten wir noch kurz Zeit, um einmal kurz eine Runde durch den Stadtpark und einen kleinen Teil der Stadt zu laufen. Dann mussten wir auch schon wieder zum Bahnhof, damit wir unseren Zug nach Stockholm erwischen konnten. Die Fahrt war relativ angenehm, nur die Klimaanlage hat zum Ende hin sogar die kältetolerantesten frieren lassen.
    Wir waren froh, als wir abends in Stockholm endlich aus dem Zug aussteigen konnten, wobei es zugegebenermaßen draußen gar nicht so warm war. Unser Hostel lag nicht weit vom Bahnhof entfernt, also liefen wir dort hin. Überraschenderweise hatten beide unsere Zimmer ein eigenes Bad, was sehr angenehm war.
    Schließlich beschlossen wir noch durch die Shoppingmeile und die Altstadt von Stockholm zu schlendern. So konnten wir schon einen Eindruck der "Hauptstadt Skandinaviens" bekommen und die Stadt auf uns wirken lassen. Dabei teilen wir alle dieselbe Meinung, nämlich dass Stockholm (oder zumindest der Teil, den wir bis jetzt gesehen haben) sehr sehenswert ist.
    Read more