Fabiola Beier

Joined May 2018Living in: Düsseldorf, Deutschland
  • Day82

    Auf Wiedersehen Australien!

    April 4 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an!

    Dass dieser Tag doch so schnell kommen wird, hätten wir am Anfang unserer Reise nicht gedacht. Wie im Fluge verging die Zeit hier in Australien, eine Zeit die wir nie wieder vergessen werden.
    Eine Zeit in der wir jeden Tag aufs Neue Abenteuer erleben konnten, neue Leute kennen gelernt haben und über uns selbst hinaus gewachsen sind.

    Somit heißt es für uns nun mit einem lächelnden und einem weinenden Auge Abschied von einem Land zu nehmen, das uns mit seiner umwerfenden Landschaft, den vielen außergewöhnlichen Tieren und den netten, herzlichen Menschen einfach sehr beeindruckt hat.
    Es ist ein Abschied auf Zeit, denn wir werden mit Sicherheit wiederkommen!

    🇦🇺 Goodbye Australia!
    Katrin & Fabiola
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day77

    Cairns

    March 30 in Australia ⋅ 🌧 30 °C

    Tag 76 - 82: Unser letzter Stopp war Cairns. Von hier aus haben wir zunächst einen Ausflug zu den Barron Falls und in die schöne kleine Stadt Palm Cove gemacht. Der Strand und die Promenade sind von Palmen umgeben, was dem Ort ihren Namen gibt.
    Am Tag darauf sind wir in die Tablelands gefahren, welches ein Gebirge südwestlich von Cairns ist. Dort haben wir einige Wasserfälle besucht, in dem kleinen Ort Yungaburra zu Mittag gegessen und anschließend noch den Lake Eacham besichtigt. Wie wir erfahren haben lebt in dem See ein Süßwasserkrokodil, trotzdem waren einige Leute dort schwimmen, was uns sehr erstaunt hat.
    Die letzten Tage in Cairns haben wir gemütlich verbracht und unsere Reise Revue passieren lassen. Auch wenn das Wetter leider nicht mehr so richtig mitgespielt hat, haben wir noch das Beste daraus gemacht.
    Read more

  • Day75

    Fitzroy Island

    March 28 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    Tag 74 - 76: Auf der kleinen, traumhaften Insel Fitzroy verbrachten wir zwei ruhige Tage. Mit einem schönen Strand, klarem Meer und atemberaubende Sonnenuntergang konnten wir uns hier richtig entspannen und die Seele in dem einzigen Resort vor Ort baumeln lassen.

  • Day72

    Port Douglas

    March 25 in Australia ⋅ ☁️ 28 °C

    Tag 72 - 74: Von Mission Beach ging es nach Port Douglas. Allein die Strecke dorthin hat sich schon gelohnt. Denn was wir nicht wussten, nach Port Douglas führt eine der schönsten Küstenstraßen Australiens. Aber auch Port Douglas an sich ist sehr schön und idyllisch und wir schlenderten noch am gleichen Tag gemütlich über die Einkaufstraße. Am nächsten Tag ging es zunächst zu einem tollen Aussichtspunkt über den Ort und anschließend in den Daintree National Park, wo jedoch leider einige Wanderwege aufgrund von starken Regenfällen geschlossen waren.Read more

  • Day69

    Mission Beach

    March 22 in Australia ⋅ 🌧 26 °C

    Tag 69 - 72: Mission Beach: ein kleiner und gemütlicher Ort kurz vor Cairns. Hier verbrachten wir nach den aufregenden Tagen in Airlie Beach ein ruhiges und entspanntes Wochenende. Neben einem Strandspaziergang am Strand, Bummeln durch den Ort, konnten wir neben den immer wieder auftretenden Regenschauer von dem Zyklon die Beine bei einem Kaffee und einem Buch hochlegen.Read more

  • Day65

    Airlie Beach Teil 2

    March 18 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Tag 65 - 69: 14000 ft, wer hätte gedacht dass wir einmal aus dieser Höhe aus einem Flugzeug springen würden? Aber wir haben es geschafft und dieses unglaubliche Gefühl beim freien Fall ist einfach unbeschreiblich. Während wir den restlichen Tag nach unserem Fallschirmsprung und den darauffolgenden gemütlich am Pool verbrachten, hieß es für uns Schlafsachen für eine Nacht auf dem Great Barrier Reef zu packen. Wir verbrachten den ganzen Tag am Hardyreef mit Schnorcheln, als es am Mittag für die restlichen Touristen (außer uns und drei weitere Paare) zurück zum Festland ging. So waren wir alleine mitten auf dem Great Barrier Reef: konnten die Unterwasserwelt und den einzigartigen Ausblick in Ruhe genießen, schliefen in Zelten unter dem Sternenhimmel Australiens und hatten einen wundervollen Sonnenuntergang und -aufgang für uns alleine.Read more

  • Day64

    Airlie Beach Teil 1

    March 17 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Tag 60 - 64: Mit einer Zwischenübernachtung in Rockhampton erreichten wir nach 863 km (gefühlt nur geradeaus) endlich Airlie Beach. Dies ist ein schöner, kleiner Ort von wo aus man die besten Ausflüge zu den Whitsunday Islands machen kann. Unser erster Ausflug ging auf einem Speedboat zu 2 einsamen Buchten zum Schnorcheln und zum wunderschönen Whitehaven Beach. Dieser gilt wegen des hohen Quarzgehalts als einer der weißesten Strände der Welt. Wir waren so begeistert, dass wir das alles nochmal aus der Luft anschauen wollten. 2 Tage später ging es also mit einem kleinen Flugzeug hoch über die Whitsunday Islands. Dieser Anblick war einfach atemberaubend schön. Nicht nur die vielen schönen kleinen Inseln und der Whitehaven Beach haben es uns angetan, sondern auch das Great Barrier Reef mit dem Heart Reef. Wir waren überwältigt, unsere Erde ist einfach traumhaft und das Great Barrier Reef definitiv ein Weltwunder.Read more

  • Day57

    Hervey Bay - Fraser Island

    March 10 in Australia ⋅ ☀️ 30 °C

    Tag 55 - 59: Hervey Bay war für uns in den letzten Tagen Startpunkt unserer jeweiligen Ausflüge. Als erstes ging es für uns nach Fraser Island. Das diese Insel in der Sprache der Aborigines ,,Paradies" heißt, konnten wir direkt nachvollziehen. Neben endlosen Sandstränden, dem klaren McKenzie Lake und dem tropischen Regenwald kamen wir aus dem Staunen nicht mehr raus.
    Als nächstes stand auf unserem Programmpunkt ein Schnorchelausflug nach Round Island an. In einer einsamen Bucht konnten wir mit viel Ruhe und Geduld auch eine Schildkröte entdecken. Neben einer Seeschlange haben wir auch einige Rochen (zum Glück nur vom Boot) aus beobachten. Zuletzt ging es gestern dann auf eine Jetski Safari zu der Moon Point Bank und Fraser Island. Das war ein unvergessliches Erlebnis für uns, auf dem weiten und klaren Meer über einzelne Wellen zu reiten und die atemberaubende Natur- und Tierwelt zu bestaunen.
    Read more

  • Day52

    Noosa

    March 5 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Tag 51-55: Von Mooloolaba aus ging es zum wundervollen Ort Noosa, welcher ebenfalls an der Sunshine Coast liegt. Noosa ist ein super schöner, kleiner Ort mit vielen süßen Läden und Cafés. Besonders die Eisdiele "Massimo's" hat es uns angetan, denn dort wird das Eis seit 1995 hinten im Laden laufend frisch zubereitet. Und das hat man geschmeckt...
    Bei einer Wanderung durch den Noosa National Park kamen wir aus dem Staunen nicht mehr raus. Der Weg den wir uns ausgesucht haben, ging an der Küste entlang mit einigen tollen Aussichten und kleinen Buchten. Es war unglaublich schön, wie im Paradies.
    Read more

  • Day50

    Sunshine Coast

    March 3 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Tag 48-51: Auf unserem Weg von Brisbane zur Sunshine Coast haben wir einen Zwischenstopp in den Glass House Mountains gemacht. Dort haben wir zuerst einen Aussichtspunkt besucht von wo aus wir einen beeindrucken Blick auf die umliegende Landschaft hatten. Besser wurde der Ausblick jedoch noch nach dem anstrengenden Aufstieg auf den Mount Ngungun. Diese wunderschöne Sicht war auf jeden Fall jede Anstrengung wert.
    Angekommen an der Sunshine Coast, haben wir die Orte Mooloolaba und Alexandra Heads erkundet und die tollen Strände genossen. Auch die immer mal wieder aufkommenden Regenschauer konnten unsere Stimmung nicht trüben.
    Read more

Never miss updates of Fabiola Beier with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android