Sari auf Safari

Joined February 2018
  • Day22

    Longtailboat-Trip: La Ding, Hong Island

    February 22, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute haben wir uns nach einem ausgedehnten Frühstück einen Longtailboatfahrer geschnappt und uns zu drei der umliegenden Inseln fahren lassen.
    Man kommt sich hier vor wie im Paradies und kann die Schönheit der Natur (wie auch schon in NZ) kaum fassen. Nach 5,5 Stunden Inselhopping und baden im glasklaren Wasser kamen wir wohlbehalten wieder an unserem Heimatstrand an. Kosten: 2.300 Baht (~60€) für 2 PersonenRead more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day21

    Sommer, Sonne, Sonnenschein ☀

    February 21, 2018 in Thailand ⋅ 🌙 26 °C

    Die letzten Tage haben wir ganz entspannt am Klong Muang Beach verbracht: Frühstück in einer der unzähligen Strandbars, baden, Kokosnuss trinken, baden, frisches Obst essen, baden, lesen, einfach entspannen, Sonnenuntergänge betrachten, Abendessen mit Livemusik. 😍
    Es könnte uns durchaus schlechter gehen.
    Hier ist es wunderbar - vor allem nicht so voll und überlaufen.
    Read more

  • Day19

    Klong Muang Beach

    February 19, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach 25 Stunden Reise, 3 Flügen und einer abenteuerlichen Fahrt mit dem netten aber schlecht englischsprechenden Charterfahrer sind wir tatsächlich endlich angekommen. Nur noch Zähne putzen und ins Bett... 😴

  • Day19

    Flughafen Bangkok

    February 19, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 29 °C

    Zwei Flüge haben wir geschafft (Wellington-Sydney-Bankgok) und sind von der kurzen Nacht ziemlich gerädert. Die Lautstärke am Flughafen Bangkok wirkt dabei doppelt so stark und wir sind froh bald in den Flieger nach Phuket zu steigen.

  • Day18

    Flughafen Wellington

    February 18, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 24 °C

    Unsere letzte Nacht verbringen wir im Flughafen-Motel in Wellington. Von der Stadt haben wir nicht viel gesehen, weil uns der Verkehr nach der vielen Zeit in kleinen Orten und in der Natur vollkommen überfordert hat. Stattdessen haben wir unser kleines Autochen schweren Herzens wieder abgegeben und sind früh ins Bett gegangen, um beim Weckerklingeln um 3:45 Uhr nicht ganz furchtbar müde aus der Wäsche zu schauen... Leider klappt das mit dem Schlafen nicht so gut.
    Aber morgen geht es nach Thailand! 🌇✈🌄
    Read more

  • Day17

    Wanganui

    February 17, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 25 °C

    Unsere letzte Station in Neuseeland ist das wunderschöne Wanganui.
    Die Wanderung steckt uns immer noch in den Knochen, sodass es erst nach einem kleinen Nachmittagsschlaf auf Erkundungstour durch die Stadt geht.
    Den nächsten Tag nutzten wir noch ausgiebig zum Shoppen und Kaffeetrinken. Im Cactus Creme Cafe sprach uns eine Gruppe von drei Leuten an (die 84-jährige Mutter mit ihrem Sohn Christopher und ihrer Tochter), mit denen wir uns eine halbe Stunde unglaublich freundlich unterhalten haben. Das ist ein wichtiges Merkmal von Neuseeland - die auffallende Freundlichkeit der Menschen mit uns. An jeder Ecke gab es ein Lächeln von Wildfremden, in jedem Laden wird man mit der Frage begrüßt, wie es einem heute geht, man wird ausgefragt wie einem NZ gefällt, wie lange man hier ist, woher man kommt, wohin man geht...
    Dieses freundliche Aufeinanderzugehen wird mir nach der Rückkehr nach Deutschland sehr fehlen. Also Hausaufgabe: ein Stück vom Kiwi-Mood mitnehmen! 😊🙋💬
    Read more

  • Day16

    Lake Taupo

    February 16, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 32 °C

    Nach der gestrigen anstrengenden Wanderung brauchten wir dringend einen Tag Erholung. Nach dem Ausschlafen fuhren wir also zum Lake Taupo, um unsere müden Knochen und Muskeln mit Sonne zu verwöhnen.
    Leider ging es Tina heute überhaupt nicht gut . Zum Glück bestätigte sich unser von Dr. Google beschworener Verdacht NICHT, dass es sich um tödliche Auswirkungen eines Amöbenbefalls des Gehirns als Mitbringsel aus Kerosene Creek handelt. Dieser wäre nämlich ebenfalls nach genau 5 Tagen aufgetreten und zu 97% tödlich verlaufen. 😱
    Doch nach einem Tag des Leidens ging es mit der Gesundheit Gott sei Dank wieder bergauf. 😷 Nur leider konnte sie so den wunderschönen See überhaupt nicht genießen, sondern schlief fast den ganzen Tag im Schatten.
    Read more

  • Day15

    Tongariro Alpine Crossing

    February 15, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 9 °C

    Das sportliche Highlight und die größte Herausforderung hat uns mit der Wanderung im Tongariro Nationalpark erwartet. 20 Kilometer, 9 Stunden und 36.000 Schritte haben uns unfassbar viel Kraft gekostet, aber auch die Schönheit und Kraft der Natur gezeigt. Die letzten 6 Kilometer waren eine einzige Qual und wir konnten unser Glück kaum fassen, als wir endlich am Treffpunkt mit unserem Shuttlefahrer ankamen. 🗻👣Read more

  • Day14

    Aranui Cave

    February 14, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 29 °C

    Da auch für die Ruakuri-Cave Eintritt bezahlt werden musste, haben wir uns dagegen entschieden und stattdessen nur die kostenfreie Aranui Cave angesehen. Leider regnete es auch hier wieder in Strömen, aber glücklicherweise waren wir perfekt ausgestattet und konnten so trotzdem einmal mehr die Macht der Natur bestaunen.Read more

  • Day13

    Otorohanga

    February 13, 2018 in New Zealand ⋅ 🌧 23 °C

    In Otorohanga haben wir das Kiwi-Haus besucht und zum ersten und einzigen Mal echte Kiwis gesehen - sooo niedlich, überraschend groß und total flauschig sehen sie aus. Ansonsten war der Ort allerdings unspektakulär und wir haben uns, abgesehen von einem Abendspaziergang zum Pizzaholen (in dem Pizzaladen war zum Glück nur kurrzzeitig der Strom ausgefallen 😄), wieder mal bei Regen in Chris' & Dave's B&B ausgeruht.Read more

Never miss updates of Sari auf Safari with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android