June 2015
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day7

    Nats Schlusswort

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

    Mmmh, ich sitze hier im Zug und wir fahren gerade zurueck nach MG. Schoen war es. Schoen und abenteuerlich. 70km mit viel Gepaeck, starken Steigungen und leider auch mit viel Regen - und doch, wir haben es geschafft. Die Truppe war super, ein tolles Team! Viel Vertrauen und auch eine grosse Hilsbereitschaft zeichnet die Schueler aus. Jeder ist sicherlich an seine Grenyen gestossen, koerperlich aber auch geistig. Echte Verantwortung ist fuer fast alle etwas gany Neues gewesen. Damit muss man erst mal umgehen koennen, wenn man ploetzlich bestimmt, wohin es geht, wann und was es Essen gibt oder wie und wo man das Zelt aufbaut. Und doch, sie alle haben es geschafft. Jetzt geht es zurueck, ein Bett wartet, leckeres Essen und vor allem Entspannung fuer die Fuesse. Die brauchen dringend eine Pause. - NatRead more

  • Day7

    Konrads Schlusswort

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

    Auf ein mal geht alles wieder ganz schnell. Rein in den Zug und in ein paar Stunden spaeter ist man wieder zurueck. Dann erwarten einen viele Aufgaben, die in letzter Woche liegengeblieben sind. Einerseits zieht es einen direkt wieder in das naechste Abenteuer oder die naechste Tour. Aber anderseits moechte man auch endlich mal wieder in seinem eigenen Bett schlafen, die warme Dusche geniess und einen geregelten Ablauf haben.
    Aber was bleibt sind die Geschichten und Erinngerungen an eine mega coole Woche, an das Abenteuer und jede Menge was man persoenlich mitgenommen hat.
    Read more

  • Day7

    MaxP.s Schlusswort:

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

    Mein Highlight war, als wir auf dem Berg waren und eine wunderschoene Aussicht auf den Bodensse hatten und den Sonnenuntergang beobachtet hatten. Dabei fuehlt man sich erstaunlich klein.

    Ich fand den Haik sehr schoen, da ich groessten Teils meine Ziele erreicht habe, mit vielen sehr netten Leute unterwegs war und viele nette und hilfsbereite Menschen getroffen habe.

    Mir geht es gerade sehr gut. Ich fuehle mich eigentlich sogar sehr fit. Der naechste Haik kann kommen. ;)

    -MaxP.++
    Read more

  • Day7

    Henrys schlusswort:

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

    Mir geht es grade gut und ich fand den HAIK super cool.Ich habe meinen Job relativ gut gemacht da ich öfters geholfen habe.Ich war aber auch nicht immer verfügbar zum helfen.

  • Day7

    Rogers Schlusswort

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ☀️ 23 °C

    Der Haik war ein unbeschreibliches Abenteuer. Wir haben sehr viel erlebt und wir werden uns noch lange daran erinnern. Wir alle vertrauen uns und helfen wo es geht, erhalten aber auch sehr viel Hilfe. Dabei haben wir viele nette Menschen kennengelernt. Bei der Abschlussrunde unter dem klaren Himmel haben wir alle festgestllt, dass wir viel gelernt haben und auch etwas fürs Leben mitnehmen. Die Strecken waren zum Teil echt anstrengend und manchmal hat man durch die Schmerzen in den Fuessen die Lust verloren, aber jetzt ist es doch schade, dass unser Abenteuer schon vorbei ist.Read more

  • Day7

    Sebastians Schlusswort:

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Mir geht es sehr gut. Der Haik war fuer mich ein riesiges Abenteuer.Ich habe aber auch sehr viel gelernt. Es ist wirklich unglaublich wie viel man in einem so kurzen Zeitraum lernen kann. da gehoeren aber natuerlich auch die Erfahrungen zu, die ich waehrend des Haiks gesammelt habe. Was mein Highlight angeht bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, da es dafon tausende gab. Ich glaube mein Highlight war der Besuch auf dem Biobauernhof. Ich dachte nie das man als Landwitrt auf so viel achten muss.
    -Sebastian B.
    Read more

  • Day7

    Gianlucas Schlusswort

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Fuer mich war der Haik ein schoenes und interessantes Erlebnis. Und Etwas, das ich gerne wiederholen wuerde. Physisch hatte ich eigentlich keine Probleme, da ich eine gute Kondition besitze. Es war aber auf alle Faelle schoen und Etwas an das ich mich noch lange erinnern werde.
    -GianlucaK

  • Day7

    Jonas Schlusswort

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Der Haik war für mich ein Erlebnis, welches ich so schnell nicht vergessen werde. Ich habe viel Selbstständigkeit dazu gewonnen und meine Fähigkeiten als Teamleiter ausgebaut. Wir sind viel in der Natur gewesen, sind geschwommen (im Regen und im Bodensee), haben sehr nette und leider manchmal nicht so nette Menschen kennengelernt und hatten viel Spass. Trotzdem:
    Ich bin erschöpft, habe Hunger und habe Blasen. Trotzdem war der Haik sehr genial.

    Ich will ins Bett, Jona Winkens
    Read more

  • Day7

    Jan LukasSchlusswort:

    June 25, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Mein Job ist ein bisschen misslungen , da ich oefters mal vergessen habe nach den Materialien zu gucken. Mir geht es nicht ganz so gut ,da ich etwas erkaeltet bin und husten habe. Ich fande der Haik war ein sehr tolles Erlebnis ,bei dem man viel lernen konnte. Mein persoenliches absolute Higlight war:
    Projekt Doppel Bla ,bei Projekt Doppel Bla ging es darum ,dass ich und Henry im Zug in die Ablage gesteckt wurden.

    -Jan Lukas L.
    Read more