Satellite
  • Day84

    Livingston, Guatemala

    March 25, 2019 in Guatemala ⋅ ☀️ 28 °C

    Leider hat heute der Wecker versagt den wir mussten 6:15 aufstehen da es heute zurück nach Guatemala geht!
    Zum Glück bin ich 6:30 von selbst aufgewacht ... also alles noch im Rahmen!
    Die Sachen waren nich von gestern Abend gepackt... somit Rucksack auf und ab zum Busbahnhof! Wann genau der Busfährt konnte uns am Vorabend sowie so niemand sagen "irgend wann zwischen 7 und 8 Uhr früh😁"
    Tatsächlich fährt jetzt der Bus 7:45 so das wir genug Zeit haben uns ein Kaffee und einen Borrito zu besorgen so wie frisches Obst von der Ecke neben an!
    Die Busfahrt dauert ca. 3 Stunden über Hopkins, Placensia bis schließlich nach Punta Gorda (Belize) wo wir ca. 11 Uhr ankommen!
    Von Punta Gorda geht es mit dem Boot über die Grenze! Klingt erst mal komisch und illegal, ist aber absolut bequem und offiziell!🤣👍
    Da das Boot erst 14 Uhr ablegen soll haben wir genug Zeit uns Punta Gorda anzuschauen! So haben wir beim Ticketverkäufer unsere Backpacks abgestellt und sind in die Stadt! Unser erster Weg führte uns in ein improvisiertes Eiscafe wo es lecker "West" Eis gab!
    Da die Stadt echt winzig ist haben wir uns auf dem Marktplatz "Placa Major" zu anderen leute gesetzt weil es an der Ecke freies W-LAN gibt!
    Da wir unsere letzten Belizedoller nicht nach Guatemala mitnehmen wollen gehen wir an einen Straßenlokal ... es gibt Reis mit Hänchen und Salad so wie Rindfleisch ebenfalls mit Reis und Salad .... Hausmannskost! Super lecker!🤤
    Auf dem Weg zurück zum Boot und zur Imigration (Ausreise aus Belize) machen wir noch einen kleinen 10 minutigen Abstecher in eine Chocoladenmanufaktur die uns eine kleine Gratistour gibt!
    So ... die Ausreise aus Belize an der Imigrationsstelle ist ein Witz.... man bezahlt die Ausreisegebühr von 20 US$ bekommt einen Stempel in den Reisepass und das wars ... keine einzige Frage!
    Mit unserem Gepäck gehen wir zum Steg ... am Ende steht ein kleines Boot welches uns nach Guatemala bringen soll!
    Außer uns sind da noch 3 andere Personen von denen wir erst jetzt erfahren dass das Boot erst ablegen wird wenn 12 Personen zusammen kommen! Bitte was denken wir uns ... das passt ja mal gar nicht und warum wurde uns das nicht gleich beim Ticketkauf gesagt! Aber erst mal ruhig bleiben und schauen was passiert! Kurz nach um 3 kommt der Kapitan und sagt lautstark "Vamos" ... na das verstehe ich! Schnell das Gepäck ins Boot geschmissen und schon sind wir in einem kleinem Boot ca. 1 Stunde unterwegs richtung Guatemala!
    Unser Ziel in Guatemala ist Livingston!
    Livingston ist seiner Zeit xxxxxxxxxxxxx
    In Livingston angekommen sind wir erst mal verwundert ... keine Polizei oder Beamten die unseren Reisepass sehen wollen!🤔
    Ja gut ... ein älterer Opa kommt zum Boot und schnappt sich die Tasche von Fine .... wir fragen wie es mit der Imigration abläuft da wir gerade aus Belize kommen! Er meint nur "ja klar kein Problem... folgt mir!"
    So sind wir erst mal 5 Minuten zufuss in der Stadt unterwegs bis wir an einem unscheinbaren Haus anhalten auf dem tatsächlich "Imigration Guatemala" steht!
    Den Stempel für die Einreise haben wir ebenfalls ohne einziege Frage bekommen! Was ein Witz betrachtet man meine erste Einreise mit dem Flugzeug von Mexico nach Guatemala😆😝
    Der ältere Opa bringt uns ausschließlich auch zu unserem Hostel.
    Das Hostel ist super mit einem eigenen Steg und die Zimmer bzw. das Zimmer den es ist nur ein großer Raum mit ca. 20 Betten ist echt schön. Abermals haben wir etwas Glück und bekommen ein Bett am Ende des Zimmer in einer Nische mit Vorhang als Tür so das es locker als ein Privatzimmer durchgeht!😉😋
    Kurz zukräften gekommen gehen wieder in die Stadt ... so bummeln wir erst etwas rum bis wir uns für ein Seafood Restorant entscheiden.
    Das Essen ist gut und auch preislich okay.
    Im Hostel zurück chillen wir nur noch rum und sortieren die Foto von der letzten Insel "Tobacco Caye".
    Read more