Joined September 2017 Message
  • Day140

    Rottnest Island / arbeiten

    February 2, 2018 in Australia ⋅ ☁️ 28 °C

    Perth ist eine ganz schöne Großstadt. Wie haben ein sehr nettes Hostel gefunden, wo wir auch Freunde aus Adelaide wieder getroffen haben und wir machen meistens nicht viel weil tagsüber die Sonne so stark ist. Abends spielen wir oft Billiard, fahren zum Strand oder so. Gestern haben wir Brot gebacken. Hier gibt's im Supermarkt überall nur so weiches Brot, wie Toast und das deutsche fehlt uns schon sehr.
    Vor ein paar Tagen sind wir mit der Fähre nach Rottnest Island gefahren, das ist die einzige Insel auf der es Quokkas (die Tiere auf dem Bildern) gibt. Die sind da einfach überall und lassen sich auch streicheln. Wir sind zu fünft hingefahren und haben im Zug auch gleich noch zwei deutsche kennen gelernt und mit denen haben wir uns dann Fahrräder ausgeliehen und die Insel angeschaut und waren baden.
    Am Tag danach hatten wir einen Job auf einem Weingut und haben da die Trauben gepflückt. Das war anstrengend in der Sonne und weil wir dazu schon um 4 aufgestanden sind, aber wir haben 120 Dollar für die paar Stunden bekommen und Mittagessen und durften den Wein dann auch noch probieren 😊
    Read more

  • Day129

    Driving

    January 22, 2018 in Australia ⋅ 🌙 27 °C

    Gestern sind wie endlich nach 3500 km Autofahrt in Perth angekommen.
    Wir sind jeden Tag zwischen 400 und 700 km gefahren, was teilweise echt langweilig war weil sich die Landschaft an der Straße kaum verändert, Aber wir haben auch unheimlich schöne Orte gesehen, am Strand, im Wald und irgendwo im Outback gezeltet, über Sanddünen gelaufen, durch eine Tropfsteinhöhle geklettert, zufällig Babykängurus gesehen und auf einen 70 m hohen Baum geklettert.
    Hier in Perth bleiben wir wahrscheinlich erstmal und suchen wieder einen Job 😊
    Read more

  • Day120

    Adelaide

    January 13, 2018 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Die letzten Tage waren wir eigentlich fast nur im Hostel und haben nicht viel gemacht außer rumgelegen, meine Wasserfarben getestet, Billiard und Schach gespielt und sind mit allen Hostelleuten in den Park zum Fußball spielen gegangen und an einem Abend waren wir am Strand zum baden, da haben wir sogar Delfine gesehen 😊
    Eine Stadtführung haben wir auch mitgemacht aber ich bin nach der Hälfte gegangen, weil es hier einfach nichts spannendes gibt. Die krasseste Sehenswürdigkeit sind die Schweine auf dem Bild.
    Sonst sind wir ziemlich faul geworden und essen meistens Pizza weil der Supermarkt 10 min weg ist und der Pizzaladen neben dem Hostel. Hier gibt es sogar einen eigenen Mülleimer nur für Pizzakartons😂
    Gestern haben wir unsere Weiterfahrt geplant und morgen fahren wir Richtung Perth, was 2500 km westlich von hier ist.
    Read more

  • Day116

    Kangoroo Island

    January 9, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Kangoroo Island war einer der schönsten Orte die ich hier gesehen hab. Wir haben drei Nächte gezeltet. Beim Frühstücken sind Kängurus zu uns an den Platz gekommen und wir haben Koalas und Robben gesehen und die Strände waren so unendlich schön.Read more

  • Day109

    Great Ocean Road & Silvester

    January 2, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Wir sind die GreatOcean Road noch bis zu den Twelve Apostels weiter gefahren und haben da wieder auf einem Campingplatz gezeltet. Die Nacht war etwas stürmisch und am nächsten Tag sind wir dann einfach 7 Stunden durchs Inland nach Adelide gefahren statt den längeren Weg an der Küste entlang zu nehmen.
    Da hatten wir dann ein sehr nettes kleines Hostel und es war einfach so angenehm mal wieder in einem richtigen warmen Bett ohne 3 Pullis zu schlafen 😊

    An Silvester haben wir zuerst mit ein paar anderen Leuten im Hostel gefeiert und sind dann irgendwann alle zusammen mit der Tram zum Strand gefahren und haben das Feuerwerk am Meer angeschaut und waren danach noch baden 😊
    Am nächsten Tag waren wir beim Inder Mittagessen und haben sonst den ganzen Tag geschlafen, was ganz witzig war weil wir in einem 12er Zimmer waren und alle einfach den ganzen Tag kaputt waren.
    Heute sind wir etwas außerhalb der Stadt in eine Airbnb Wohnung für zwei Nächte umgezogen. Eine ganze Wohnung für uns vier allein😍 und wir haben nur DVD s geschaut und endlich mal wieder Wäsche gewaschen
    Read more

  • Day104

    Letzter Arbeitstag

    December 28, 2017 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Gestern war der letzte Arbeitstag, der ging nur bis halb 12 weil es langsam nicht mehr so viel Beeren gibt und uns das Brombeerteam geholfen hat.
    Nachmittags waren wir dann nochmal reiten und heut haben wir gepackt uns von allen die noch da waren verabschiedet 😔
    Dann haben wir Jette aus Melbourne abgeholt, die da an Weihnachten schon geblieben ist und sind Richtung Adelaine die Great Ocean Road entlang gefahren. Abends haben wir dann einen Schlafplatz gesucht aber alles war ausgebucht und jetzt sind wir an einem kostenlosen Campingplatz irgendwo im Wald und schauen gleich im Zelt Herr der Ringe 😊
    Read more

  • Day101

    Weihnachten

    December 25, 2017 in Australia ⋅ 🌙 15 °C

    Gestern haben wir bis halb 3 gearbeitet. Danach hab ich meine Geschenke eingepackt und wir haben gekocht (Nudelsalat und Couscous Salat mit Falafel und Joghurt mit Himbeeren und Erdbeeren von unserer Farm) und sind mit dem Essen eine halbe Stunde mit 30 anderen von der Farm zu einem Nationalparkwald gefahren. Da haben wir dann gegessen und hatten ein Lagerfeuer und wir haben Geschenke ausgetauscht (ich hab ein großes Nutellaglas und Wasserfarben bekommen 😍). Da saßen wir dann die ganze Nacht bzw waren tanzen weil wir auch große Lautsprecher hatten und als es hell geworden ist sind wir dann im Zelt schlafen gegangen.
    Heute sind wir dann so um 11 aufgewacht und haben die Reste gegessen und sind zurück zur Farm gefahren und nachmittags nach Melbourne zum Strand 😊 war bisschen windig und kalt aber trotzdem voll schön. Abends waren wir bei Subway essen und dann sind wir wieder 'Heim' gefahren weil wir morgen früh schon wieder arbeiten müssen.
    Wir bleiben wahrscheinlich noch bis zum 28. Und dann fahren wir weiter Richtung Adelide um da Silvester zu feiern. Ich bleib jetzt erstmal mit den drei Deutschen zusammen 😊 freu mich einerseits nicht mehr arbeiten zu müssen (letzte Woche teilweise 15 Stunden am Tag) aber die Leute hier werden mir schon sehr fehlen. Und ich darf auf dem Pferd von den Nachbarn reiten, die auch Welpen haben und von denen muss ich mich dann auch trennen :(
    Read more

  • Day89

    Farmlife

    December 13, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Hab mich auf der Himbeerfarm mittlerweile gut eingelebt 😊
    Die Arbeit ist voll okay. Normal pflücken wir von 7 bis irgendwann nachmittags wenn wir fertig sind und jeden zweiten Tag helfe ich danach noch beim Verpacken bis abends um 9. Das sind dann zwar echt lange Tage aber man bekommt dabei 22 Dollar pro Stunde.
    An den freien Nachmittagen sitzen wir meistens irgendwo im Schatten und malen, Knoten Armbänder oder fahren einkaufen.  Bin so froh, dass die anderen Deutschen mit denen ich hier immer zusammen bin, ein Auto haben, weil man anders nicht zum Supermarkt kommen würde.
    Wochenende oder freie Tage haben wir leider nicht aber man könnte ja sowieso nichts besonderes machen.
    Mittlerweile wohnen hier noch über 50 andere und der Campingplatz ist in Chinatown, Frankreich (weil da die meisten herkommen) und unser Camp mit den Deutschen, Holländern, Dänemarkern (?) Und Italienern aufgeteilt und es gibt eine Gemeinschaftsküche und Bad. Die Leute sind fast alle total cool und das Wetter ist zum Glück auch besser geworden (heute 36 Grad) und heut Nacht kann ich wahrscheinlich sogar das erste mal ohne zwei Pullis und Wollsocken schlafen 😊
    Read more

  • Day81

    Himbeeren

    December 5, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 17 °C

    Himbeeren pflücken ist nicht so cool. Die Stacheln verkratzen einem trotz Handschuhe die Arme und wir sind jetzt am Anfang noch so langsam weil die meisten noch nicht reif sind... Die letzten zwei Tage hat es geregnet und darum ist alles matschig. Ich hab mir Gummistiefel und eine Plane für mein Zelt gekauft, so ist das wenigstens trocken, aber es hat am Tag halt nur 15 Grad und nachts ist es trotz zwei Pullis und Wollsocken echt frisch. Aber ab dem Wochenende wird das Wetter wohl besser 😊
    Die Arbeit hier würde bis Weihnachten gehen, dann ist die Saison vorbei. Solange 7 Tage in der Woche von 7 bis abends pflücken. Mal schauen ob ich das so lange durchhalte
    Read more

  • Day78

    Cherry picking

    December 2, 2017 in Australia ⋅ 🌧 14 °C

    Die Arbeit auf der Kirschfarm hat Spaß gemacht. Es hatte teilweise über 30 Grad und am Ende vom Tag war ich echt kaputt aber es war trotzdem schön. Die anderen auf der Farm sind auch total cool und abends sitzen wir immer zusammen und spielen, trinken und gestern haben wir zusammen Pfannkuchen gekocht.
    Wir verdienen hier nur leider viel zu wenig und darum werden wohl heute und morgen alle wieder kündigen die noch da sind.
    5 Kilometer weiter ist eine Blauber- und Himbeerfarm, bei der wir am Montag anfangen können. Da gibt es zwar nur einen Camping Platz und die Arbeit wird wahrscheinlich auch nicht so angenehm sein aber dafür hoffentlich mehr Geld 😊
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android