Joined February 2020 Message
  • Day34

    Phnom Penh von oben

    March 15 in Cambodia ⋅ ⛅ 32 °C

    Da es heute weiter nach Siem Reap geht bleibt nicht viel Zeit für Sightseeing. Also geht's hoch hinaus für einen Kaffee im Rosewood Hotel im 40. OG. So ein toller Ausblick, aber der Kontrast zum normalen Leben auf dem Erdboden ist einfach zu krass... Das bleibt auch von hier nicht verborgen.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day33

    Phnom Penh

    March 14 in Cambodia ⋅ ⛅ 34 °C

    Heute gabs zu Fuß und mit dem Tuk Tuk viel zu entdecken. In einer Stadt mit trauriger Vergangenheit spührt man das Potential wachsen. Bei der Hitze konnten wir zu Fuß nur wenig erkunden, wie den Gründungstempel, den Mekong Fluss und den Palast. Mit dem Tuk Tuk ging es dann weiter zum 4 köpfigen Buddha, dem Postgebäude und dem goldenen Tempel. Hier trafen wir auch auf Kombodschanische Serienstars, die gerade eine Serie vor dem Tempel drehten.Read more

  • Day32

    Bye Bye Vietnam ‍‍-> Hello Cambodia

    March 13 in Cambodia ⋅ ☀️ 37 °C

    Aus- und Einreise geschafft 👍

    Leider sind die "Schnellstraßen" in Kambodscha noch deutlich schlechter als in Vietnam. Nach einer Reisedauer von 9h anstelle von 6h (auch verursacht durch Reifenpanne und Kuhherdenwechsel ^^) haben wir es trotzdem nach Phnom Penh geschafft.

    Jetzt wird erstmal in unserem Hostel an der Bar und Pool gechillt 🍻😎🏊‍♂️
    Read more

  • Day31

    Letzter Tag in Vietnam

    March 12 in Vietnam ⋅ ☀️ 35 °C

    Nach einer wiedermal langen Busfahrt sind wir an unserem letzten Ziel, mit 7 Mio Einwohner die größte Stadt Vietnams angekommen: Ho Chi Minh City (oder wie die nicht kommunistischen Vietnamesen es noch nennen: Saigon).

    Auch hier gab es viel zu sehen, den Unabhängigkeitspalast, den Notre-Dame Vietnams, eine Oper, das alte Postgebäude und jede Menge Hochhäuser. Der aus Marvel berühmte Stark Tower steht ebenfalls hier und wurde direkt von uns erklommen. Doch auch von hier oben sind die Grenzen der Stadt nicht zu erkennen.
    Read more

  • Day29

    Ba Ho Waterfalls

    March 10 in Vietnam ⋅ ☀️ 32 °C

    Nach einem erholsamen selbstgemachten Frühstück ging es heute zu Roller und zu Fuß zu den Ba Ho Wasserfällen. Ein toller Nationalpark mit 3 Wasserfällen, in denen man auch Baden, Schaukeln, Klettern und Cliff Jumpen kann. Natürlich wurde alles ausgetestet ^^Read more

  • Day28

    Die SPINNEN doch die Vietnamesen

    March 9 in Vietnam ⋅ 🌙 23 °C

    Nach einer anstrengenden und nervenaufreibenden Fahrt nach Nha Trang, sind wir 2h zu früh (4.30 Uhr, also deutlich zu früh zum einchecken, aber zu spät zum Feiern) angekommen. Aber auch um diese Uhrzeit zeigen sich unsere lieben Gastgeber von ihrer verrückten Seite ^^ um diese Zeit werden hier Mofas aus Bussen gezaubert, Körperklause versuchen sich am Strand fit zu halten, der Sand wird gekehrt und wir wollen einfach nur SCHALFEN... Leider müssen wir unseren Schlafplatz räumen da, wie üblich um 5 die Sonnenliegen und Schirme aufgebauen werden (pünktlich zum nicht vorhandenen Sonnenaufgang)... Stimmt die ersten Deutschen sind schon hier um ihr Handtuch bereit zu legen 😂😂😂Read more

  • Day27

    Herritage Art Gallery Hoi An

    March 8 in Vietnam ⋅ ☀️ 31 °C

    Einer dieser hübschen Kunstgallerien ist die Herritage Art Gallery. Der Künstler Rehan stellt dort seine Preisgekrönten Fotos von den verschiedenen traditionellen Gewändern und Menschen Vietnams aus. Schon beeindruckend wie unterscheidlich die einzelnen Dörfer und Regionen gekleidet sind.Read more

  • Day26

    Rollertour über den Wolkenpass

    March 7 in Vietnam ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute gings mit unseren 2 neuen Reisegefährten nach Da Nang und weiter hinaus über den Wolkenpass. Eine tolle Rollertour, bei der die Natur Vietnams wiedermal beeindruckte.

  • Day25

    Die Stadt der Lampinions

    March 6 in Vietnam ⋅ ⛅ 24 °C

    Hoi An ist mit seinen vielen Lampinions in allen Sträßchen und Bötchen auf jeden Fall ein Hingucker. Das kleiner Künstlerstädtchen hat uns mit vielen Kunstgalerien, Handwerkskünstlern und Schneidern in seinen Bann gezogen. Ob auf dem Lichterfestival an Vollmond, dem Nightmarket oder in den vielen kleinen Gässchen, es gab viel zu entdecken.Read more

  • Day24

    Frustfresser

    March 5 in Vietnam ⋅ 🌧 25 °C

    Bei leichtem Regen ging es dann weiter mit den Rollern zur Mu- Pagode und über die Cau- Brücke.
    In der Pagode steht ein Happy Buddah, der für seine langen Ohrläppchen und dicken Bauch bekannt ist. Die großen Ohrläppchen braucht er um das Leid der Menschheit zu hören und den dicken Bauch um das Elend zu verdauen, wir nennen ihn auch Frustfresser ^^

    Jetzt geht's weiter nach Hoi An.
    Read more

Never miss updates of Elisabeth Schudt with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android