Satellite
Show on map
  • Day1

    Start Planung AT

    February 5, 2017 in Switzerland ⋅ ⛅ 3 °C

    ES GEHT LOS!

    Während der Ausbildung als Primarlehrer gehört es dazu, mindestens drei Wochen in einem Land, in welchem Englisch gesprochen wird, zu unterrichten. Wir - eine Gruppe von vier Studenten der PH Zürich - haben uns zusammengetan um dieses Abenteuer zu bestreiten. Gemeinsam konnten wir uns Galway unter den Nagel reissen! Okay, ehrlich gesagt wollten wir zuerst nach Dublin, doch als wir Galway zugeteilt bekamen, waren wir gar nicht mal so unglücklich, ist Dublin doch schon sehr von Touristen geprägt. Da erhoffen wir uns von Galway ein noch etwas authentischeres Flair :-) Als einer der Aufträge, den wir für diese Zeit erhalten (jaja, wir sind nicht nur zum chillen dort), müssen wir einen Reiseblog erstellen und deshalb beginnt hiermit die Dokumentation einer Zeit, die wir am 24. Juni bestimmt als unvergessliches Erlebnis in unser schwarzes Fotoalbum mit dem silbernen Knopf "einkleben" können.

    Inzwischen haben wir Flug, Hotel und sogar Mietwagen gebucht und wir müssen sagen, das Haus ist echt cool! Zu viert sind wir drei Wochen lang eigener Herr (oder Dame) im Haus und können schalten und walten wie wir wollen - ist irgendwie auch ein Luxus. Ihr findet einige Bilder vom Haus gleich dazu (inkl. Gartenhaus).

    Jetzt gehts los mit den Planungen für die Ausflüge, denn nicht umsonst haben wir uns um ein Mietauto bemüht. Laut Gerüchten (davon gibts viele an der PH) soll man in Irland nur von 9-15 Uhr Schule haben, da wollen wir doch die freie Zeit auch gut nutzen können. Einige Dinge haben wir bereits im Kopf, aber es gibt sooooooooo viel was man machen könnte und wir haben wie immer einfach viel zu wenig Zeit.

    Slán go fóill.
    Read more