März - April 2019
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day8

    Coimbra

    April 1, 2019 in Portugal ⋅ 🌧 15 °C

    Ebenso wie Porto ist Coimbra, die frühere portugiesische Hauptstadt, auf einem Hügel erbaut. Oben thront jedoch keine Kirche, sondern die prachtvolle Universität. Insbesondere die Bibliothek ist wunderschön verziert. Wir schlendern durch diese interessante Stadt, besichtigen imposante Kirchen, während es schüttet und genießen die Sonnenstrahlen auf dem Innenhof der Universität. Unseren letzten Urlaubsabend lassen wir bei einem leckeren Essen und Portwein ausklingen.Read more

  • Day6

    Nazaré

    March 30, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 20 °C

    Nazaré, der Ort mit den höchsten Wellen der Welt, präsentiert sich uns eher von seiner ruhigeren Seite. Nachdem wir uns einen mühseligen Aufstieg nach Sitio durch die Seilbahn erspart haben, genießen wir den Ausblick vom Leuchtturm auf die wunderschöne Küste. In einem kleinen Museum können wir Bilder der unfassbaren Wellen bestaunen, die von November bis Januar mit bis zu 30 Metern Höhe wegen eines unterseeischen Canyons an die Küste prallen können. Auch die 2 - 3 Meter hohen Wellen lassen uns schon ihre Wucht erahnen. In Nazaré lassen wir einfach nur die Seele baumeln und genießen es am Meer zu sein.Read more

  • Day5

    Aveiro

    March 29, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 21 °C

    Nach 300 km Fahrt erreichen wir heute Aveiro, das sehr verkehrsgünstig gelegen ist ;-)
    Aveiro - das Venedig Portugals - hat sehr schöne Ecken. Eine Kanalfahrt mit den urigen Gondeln ist natürlich ein Muss. Wir lassen es heute ruhig angehen - schlendern durch Gassen mit interessanten Gebäuden, finden tolle Fotomotive und shoppen ein wenig. Nach einem leckeren portugiesischen Essen und einem Gute-Nacht-Bier im Irish-Pub freuen wir uns auf unser Bett.Read more

  • Day4

    Santiago de Compostela

    March 28, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 21 °C

    Eigentlich habe ich mir Santiago de Compostela immer als einen kleinen Ort vorgestellt, der sich sanft in die umliegenden Hügel einfügt. Dass die Stadt ca. 90.000 Einwohner hat und die Außenbezirke nicht wirklich idyllisch sind, war erstmal überraschend.
    Doch nach einem kurzen Spaziergang in die Altstadt stimmt meine romantische Vorstellung dann doch wieder mit der Realität überein. Kleine Gässchen, historische Bauten, urige Restaurants, mit Blumen verzierte Plätze und diese sagenhafte Kathedrale. Der erste Blick auf sie vom Parque de la Alameda ist total beeindruckend. Und auch die Stimmung ist ganz besonders. Studenten, die im Park entspannen, Pilger, die feiern oder einfach erschöpft und beeindruckt auf dem Platz vor der Kathedrale sitzen. Man kann sich gut vorstellen hier überglücklich und bewegt nach einer langen Pilgerreise anzukommen.
    Read more

  • Day3

    Lamego, Portugal

    March 27, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 15 °C

    Die 600 Stufen hoch zu der Kirche Santuario Nossa Senhora dos Remedios fühlen sich an wie eine kleine Pilgerreise. Doch der Ausblick ist uns die Mühe wert.
    Nachdem wir im Douro-Tal leider kein Ausflugsboot ergattern konnten, sind wir zu einem wunderbaren Aussichtspunkt gefahren und konnten den Blick auf das bezaubernde Douro-Tal genießen.Read more

  • Day1

    Porto

    March 25, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 19 °C

    Was für eine tolle Stadt. Die Mischung aus imposanten Bauten, die an die Architektur in Paris erinnern, Sommerfeeling am Douro mit wunderbarem Blick auf die von Gustav Eiffel erbaute Ponte Luiz, morbidem Charme und ausnahmslos freundlichen Portugiesen hat es uns total angetan. Leckeres Essen, guter Wein und perfektes Wetter tun ihr Übriges dazu. Ich freue mich schon jetzt darauf Porto wiederzusehen - am Ufer des Douro einfach nur die Seele baumeln zu lassen, die vielen Stufen zurück zum Hotel zu erklimmen und abends müde, zufrieden und glücklich ins Bett zu fallen.Read more