Satellite
  • Day2

    Touri-Programm hoch 10 Teil 2

    February 13, 2018 in the United Kingdom ⋅ ☁️ 4 °C

    Nun schlenderte ich ein wenig entlang der Themse und überlegte mir ob ich eine Runde mit dem London Eye drehe oder es lasse. Nach einer kurzen Überlegungszeit und dem Gedanken daran, dass morgen der 14.2. Ist und sicherlich viele über beide Ohren verliebte Pärchen das London Eye einnehmen werden, stand ich auch schon an der Kasse und holte mir eine Karte. Im Preis enthalten ein 5min 4D Film über das London Eye. Kann man gesehen haben, muss man aber auch nicht.
    Dann ging es auch schon ans anstehen. Die Schlange sah gefühlt länger aus als sie letztendlich war und so ging es doch recht zügig vorwärts. Schnell bemerkte ich jedoch einen sehr komischen Mann direkt vor mir. Er war wie ich ebenfalls alleine unterwegs und hatte massig viele Tüten bei sich. Nun ja vielleicht war er ja vorher Shoppen dachte ich mir. Doch als er plötzlich einen Kamm rausholte und sich anfing die Haare zu kämmen, seine Krawatte zu richten und seinen Mantel glatt zu streichen, kam mir das alles doch sehr strange vor. Leute gibt's... natürlich war er dann auch mit in der gleichen Gondel wie ich es war. Und dann ging sie auch schon los die Privatvorstellung des Herren. Mindestens jede Ecke der Gondel wurde genutzt um sich selbst mind. 30mal abzulichten. Dabei sahen seine Posen jedoch jedes mal gleich aus. Werden das neue Bilder für sein Tinder Profil oder was soll diese Selfie Session? Oh man Ey... Er war wie so ein Autounfall und brachte mir ein breites Grinsen auf mein Gesicht. Doch auch Dank der fabelhaften Aussicht und dem tollen Lichterspiel musste ich strahlen. London von oben ist wirklich ein Gedicht. London von oben im Dunkeln ein wahres Märchen. Ich bin so froh, dass ich mich für eine Fahrt entschieden habe und dann auch noch im Dunkeln. Sehr toller Anblick! Aber seht selbst bei den Bildern:)
    Nach der 30 minütigen Fahrt ging es für mich zu Fuß dann wieder zurück in Richtung Hostel. Dabei machte ich nochmal einen Stop bei meinem Lieblingslebensmittelladen hier in England und versorgte mich für die nächsten Tage. Cookies, Trinken und ein Sandwich für meinen morgigen kurzfristig gebuchten Trip. Es geht für mich zu den berühmten Stonehenge Steinen. 😍😍😍 Denn so ein wenig vermisse ich die Natur wenn ich ehrlich bin.
    Jetzt liege ich nur noch im Bett und werde mich nachher vielleicht nochmal mit Phoebe (ja dies ist ein weiblicher Vorname) einer extrem netten Australien zum quatschen treffen, da sie morgen leider schon los macht.
    Morgen ist dann auch schon mein vorletzter Tag in London bevor es am Donnerstag Nachmittag endlich nach Leeds zu meiner besten WG Mitbewohnerin geht 😍 Tine ich freue mich schon auf dich !!!
    Bis dahin macht's gut und bis morgen 😊😊😊

    11,94km (16481 Schritte)

    P.s.: Ich habe mega Muskelkater in den Beinen und im Rücken 🙈 aber hey ich schrubbe hier einen Kilometer nach dem nächsten... 👌👌 Mein Bein dankt es mir nächtlich 🙈🤣 ....
    Read more