Joined November 2019 Message
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day112

    Frankreich, Lauris

    September 20 in France ⋅ ☁️ 25 °C

    Jetzt bin ich in Frankreich, Lauris. 😀 Besuche einen Freund, Regina ist auch da und der Hund, pastis.. 😀 Wetter durchwachsen und wir sind fast nur am Essen und Trinken, zu Hause erst mal wieder detox, kein Alkohol Sport und wenigee essen, aber jetzt... Egal... 😀Read more

  • Day61

    Moliets et Maa

    July 31 in France ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute noch ein Zwischenstopp bis nach Spanien. Sehr touristisch, jeglicher Fastfood zu kaufen, auch mal schön. Immer mehr deutsche Sprache höre ich. Viele Teenies und Familien. Der Strand ist schön und ausschließlich zum Surfen geeignet. 1000 Menschen und mehr am Strand. Abends Party teilweise. Es war schön und doch nichts für mich. Auf geht's nach Spanien. Maskenpflicht überall. Das wird hart. In Portugal ist es dann so wie in Deutschland. Aber bis dahin ist es ja noch was..vllt fliege ich durch Spanien wegen der Maskenpflicht.Read more

  • Day60

    Dune du Pilat

    July 30 in France ⋅ ☀️ 30 °C

    Wieder. Richtung Küste, mehr Meer sehen.. 😀 Angekommen an einem guten Stellplatz an einem grossen See, in die deutsche Ecke, es standen zwei Kölner Familien da. Sehr gut.. 😀 Dann ab aufs Fahrrad und die Düne du pilat erkunden, Google maps Fahrrad Tour sagte 9 km... Gut, Getränke habe ich nicht mitgenommen da nur so kurz.. Temperatur stieg auf 40 Grad, die Hitze, die ihr jetzt habt. Und mehr. Leider waren nur 3 bis 4 km gut fahrbar, dann musste ich durch einen Dünen Wald, ich machte es, da ich nicht mehr umkehren wollte. Das war eine sehr sehr dumme Entscheidung. 40 Grad und ich musste weitgehend mein Fahrrad, den Bergen hoch und runter durch Sand schieben. Dann fuhr ich etwas runter, bremsen und über den Lenker..., ging nochmals gut, nur total dreckig. Und total fertig. Dachte an Hitzschlag oder so... Angekommen wollte ich direkt was zu trinken kaufen, leider nur Luxus Camping da, ein Platz hat mich drauf gelassen, so dass ich im Supermarkt dort was kaufen konnte. Gestärkt dann zu Düne. Durch Wüstensand bei 40 Grad und flip Flops die Düne hoch. Das war äußerst anstrengend, die Füße brannten wie Feuer. Dann wieder runter, zum Meer, rennen, da es so Heiss war. Im Wasser erfrischt und die Tour etwas anders genommen zurück, so daß ich etwas Schatten auf dem Sand hatte. Dann Die Fahrradtour zurück jedoch for Autofahrer, 17 km Asphalt 40 Grad, kein Schatten. Hölle Hölle. So muss es sein. Am camper kalt geduscht und ausgeruht, danach an den See, das war entspannend, war völlig kaputt, am Abend mit den Nachbarn getrunken, sehr schön. 😀 Das war körperlich der härteste Tag bisher, sicher auch wegen der Temperatur... 😀Read more

  • Day59

    Bordeaux ,Cantenac

    July 29 in France ⋅ ☀️ 31 °C

    Richtung Bordeaux... Der Weg dahin war anfänglich mehr gesäumt mit Sonnenblumen Feldern, sehr schön anzusehen, unendliche Felder mit Sonnenblumen. Diese wurden dann weniger zugunsten der Reben.. 😀 In Cantenac angekommen habe ich den offiziellen Parkplatz genutzt. Mit dem Fahrrad die Straße, entlang nach Margaux und weiter.. Es schien ausgestorben.. Alles sehr ruhig. Überall stand Besichtigung nur mit Reservierung... 🤐 Okay. Dann gab es noch Bars und Pavillons, die auch zu einen. Guten Preis drei Weine anbieten zur Degustation... 😀 Dachte schon ich mach das.... Dann gegenüber meinem Parkplatz ein Weingut Chateau Desmirail.. Da bin ich dann mal rein, und bon jour... Ja möglich, Besichtigung nur für mich... Sehr interessant, etwas gelernt... 😀 Und dann Tasting, wow. Drei Weine, einen Rose, aus dem Bordeaux, der eher wie ein kühler Rotwein schmeckt, etwas leichter... 😀 Ist aber auch so produziert wie ein Rotwein, gleiche Trauben.. Cabernet.. Und eher unterbrochen. Dann noch den second vin und den guten... Ich mag eher den second vin, bezahlbarer u d weniger schwer. Aber gut. Es wird teurer mit Erfahrung, ist glaube ich in allen Dingen so... Oder? Dann etwas betrunken zum camper, kurz Brotzeit, 🥖 und Pesto und Butter, und wieder Wein, da ich heute eh nicht mehr fahren darf.. Los ist hier nix.. Aber okay, trinke noch ein oder zwei, dann früh lesen, schlafen und morgen wieder ab an das Wasser, an das Meer 🏝, ist mehr meines. Interessant die Darstellung der Produktion, echt viel Arbeit... 😀 Und jetzt wieder Konsum, nur mit mehr Respekt vor der Handarbeit... 😀Read more

  • Day58

    Ile de Oleron (Laurent)

    July 28 in France ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute auf die Halbinsel ile de Oleron, eine Empfehlung von Laurent, sozusagen ile de o Laurent... 😀 An der Küste einen Parkplatz an einem Segel Club gefunden, schöner Strand, da ne runde. Schwimmen gewesen, die boote rein und raus neidisch betrachtet, da kat segeln leider nur als ein Club Mitglied ging... Aber gut, dann mit dem Fahrrad in ein pitoreskes Dorf, St Pierre... De Oleron, sehr sehr schön. 😀 Einfach gemütlich. Und hat alles. 😀 Da konnte ich es länger aushalten... 😀 Dann zurück und wieder schwimme und Sonnenuntergang... 😀 Morgen Bordeaux..Read more

  • Day57

    La Rochelle

    July 27 in France ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach dem beschaulichen Noirmoutier jetzt in die Stadt La Rochelle. Es hat mich etwas genervt, das die Stadt so voll war, selbst beim Eis bestellen braucht man eine halbe Stunde bis ich bestellen konnte. Die Stadt an sich ist geprägt vom Yachtsport, einen so grossen Yachthafen habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Morgens war ich darum laufen, hat glaube ich etwas mehr als 30 Minuten gebraucht, drum herum. 😀 Die Stadt hat eine sehr schöne Altstadt, viele helle, alte Gebäude. Ich war aber auch wieder froh draußen zu sein. Zu voll. 😀Read more

  • Day56

    Noirmoutier, Beachdays

    July 26 in France ⋅ ☀️ 19 °C

    Nach einem kurzen Aufenthalt im Landesinneren bin ich nach Noirmoutier gefahren, eine Halbinsel vor Nantes. 😀 Zwei erholsame, sehr schöne Tage mit Julie und ihrer Familie 👪, Crepe essen, Barbecue, am Beach spielen mit den Kindern. Toll! Immer eine Reise wert, ich sollte häufiger dort sein, super Strand ums Eck.. 😀Read more

  • Day53

    Huelgot und pointe du raz

    July 23 in France ⋅ ☁️ 17 °C

    Mein Laptop spinnt, daher wieder über das Mobil Telefon tippen...aufbruch Richtung Nationalpark amorique, dann jedoch eher ausgestiegen und eine Wanderung über Komoot in Huelgot gemacht. Entlang von kleinen Kanälen durch einen Wald, welcher sehr viele grosse Steine beinhaltet. Es scheint, dass Obelix hier Spass gehabt hat. Julius Cäsar war auch mal hier. Es gibt noch eine Grotte, die Artus Grotte, an der Legende angelehnt, der Wald und die Steine machen die Wanderung urig... 😀 Dann noch fix in der Boulangerie ein paar Spezialitäten kaufen und Richtung Küste weiter. Dort an dem cap pointe du raz, direkt mit dem Wohnmobil am Rande. Das war toll. 😀 Besseren Ausblick kann ich mir kaum vorstellen.Read more

Never miss updates of Corona Sabbatical 2020 with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android