Joined March 2017 Message
  • Day382

    San Sebastian

    September 16, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach über 700 km kommen wir wieder bei einem sehr hübschen Picknick/ Kurzzeitcamping- Plätzchen mitten im Wald oberhalb von San Sebastian an.
    Chili und ich machen auf unserer Abend-Gassi-Runde wieder Bekanntschaft mit freilaufenden Wachhunden und sind froh, dass wir den kleineren davon bei früherer Gelenheit schon mit Leckerlis beschenkt hatten. Trotzdem, auch auf der Wanderung (ein Teil des Jakobweges 6,5 km runter nach Astigarraga) am nächsten Morgen, merke ich mit einigem Unwohlsein, dass in den ländlichen Gebieten Spaniens sehr viele Hunde auf nahezu jedem Grundstück hausen um evtl. Einbrecher abzuschrecken.
    Verschreckt war auf jeden Fall ich. Nach ca. 2 Stunden hat mich Marcus, der beim Bus geblieben ist, wieder eingesammelt.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day382

    Burgos

    September 16, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

    Ok, wir sind bei Regen und Nebel seit 6 Uhr unterwegs. Marcus ist die ganze Strecke gefahren, weil´s mir heute richtig mies ging. Nach einem Spaziergang durch Burgos und genügend Sauerstoff, ging es wieder besser und wir fahren weiter zu unserem Etappen-Ziel.Read more

  • Day381

    Valdesalor

    September 15, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Schade, wir müssen uns wieder auf den Rückweg machen. Sind ja auch 2470 km von zuhause weg. Wir fahren irgenwie über gefühlt 1000 portugießische Dörfer über 450 km zurück nach Spanien zu unserer nächsten sehr schönen Übernachtungsstelle an einem Stausee in der Nähe von Valdesalor. Leider kommen wir erst recht spät an und aufgrund des gemeldeten, sehr schlechten Wetters beschließen wir am nächsten morgen sehr früh aufzustehen und einen Tag durchzufahren bis kurz vor die französische Grenze.Read more

  • Day377

    Ronda

    September 11, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Auch Ronda darf im Touristen-Programm nicht fehlen.
    Ein Besuch lohnt sich definitiv. Die Altstadt mit einem 5,40m langen Kastenwagen zu befahren, hat mir persönlich weniger Spaß gemacht. Aber ging.

  • Day377

    Alhambra in Granada

    September 11, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

    Einmal im Süden versuchen wir unser Glück in Granada. Leider sind auch in der Alhambra mal wieder keine Hunde erlaubt und ich biete Marcus an, dass er reingehen kann und ich mit Chili einfach in der Zeit Gassi gehe.
    Ich bin schon los gelaufen, da hat mich Marcus wieder eingeholt, da es keine Tickets mehr für heute gibt. Schade!
    Wir sind dann mehr oder weniger außenrum gelaufen, war auch schön.
    Read more

    Bastel Rawhill

    Wir hatten auch das Problem mit Hunden und Tourispots. Kagge is des.

    1/26/20Reply
     
  • Day376

    Totana (Sierra Espana)

    September 10, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

    Nachdem wir einen schönen Mittag an einem abgelegen "Hundestrand" verbracht haben, wird das Wetter leider langam ungemütlich und wir beschließen 350 km in den Süden zu flüchten.
    In Totana finden wir wieder eine sehr hübsche Übernachtunsmöglichkeit. Das Wetter ist wieder gut.
    Essen, Wein, Rum, Lesen, die Füße hochlegen und dem niederländischen Altenheim zwei Plätze weiter beim Trinken zugucken.
    Es hält sich mit Nachbarn aber sehr im Rahmen und ist noch angenehm. Man merkt, dass die Hauptsaison rum ist.
    Read more

  • Day375

    Castellon de la Plana (Valencia)

    September 9, 2019 in Spain ⋅ ☁️ 25 °C

    Kostenfreier aber urbaner Stellplatz direkt am Meer.
    Leider weit und breit kein Hundestrand. Chili hat uns jedoch erlaubt, 20 Minuten alleine ins Meer zu springen während sie im belüfteten Bus auf uns wartet.
    Und schon da setzt aber das schlechte Gewissen ein, daher am nächsten Tag schnell weiter Richtung Hundestrand.
    Read more

  • Day374

    Arbeca

    September 8, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    Nachdem wir Andorra verlassen, wird es langsam sehr trocken und erstmal wieder flach.
    Und wieder haben wir einen wunderschönen Übernachtungsplatz auf einem spanischen Weingut (Vinya els Vilars) gefunden. Leider laufen hier ein paar verzogene Golden Retriever durch die Gegend und die Abneigung von Chili wird seitens der 2 Haus-und Hofhunde stark erwidert. Dafür gibt es Toiletten und Duschen.
    Wieder etwas französichen Smalltalk mit dem Nachbar-Camper, diesesmal sogar etwas flüssiger.
    Am nächsten Morgen haben wir uns natürlich mi ein wenig mit Wein eingedeckt.
    Read more

    Bastel Rawhill

    Wie viele Tische habt ihr eigentlich?

    1/26/20Reply
     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android