Joined March 2017
  • Day387

    Wieder daheim

    September 21, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    Gegen Mittag erreichen wir unser Zuhause.
    Wir waren jetzt 19 Tage unterwegs und haben über 5.000 km zurückgelegt.
    Wir haben dafür knapp 2.000 € Ausgaben gehabt. Also im Durchschnitt 265 km Fahrt und 102 € Kosten pro Tag.
    Wie bereits erwähnt ist es zu überlegen, ob wir einfach zukünftig etwas weniger Strecke zurücklegen, auch wenn das heißt, dass wir mal ein paar Schlechtwettertage in Kauf nehmen müssen.
    Ein Mückensschutz ist absolut empfehlenswert.
    Ein Sonnenschirm oder ähnliches und je nach Wetter eine Heizung sollten das nächste Mal nicht fehlen. Eine gute Matratze wäre auch fein. Also noch viel zu tun.

    Auf jeden Fall lässt sich sagen, dass diese Art von Reisen absolut unser Ding ist. Wir sind flexibel, bequem unterwegs und der Hund kann auch mit. Wir freuen uns auf unsere nächste Reise!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day386

    Besancon

    September 20, 2019 in France ⋅ ☀️ 18 °C

    Letzte Übernachtung in Frankreich bevor wir wieder daheim ankommen.
    Nach einer wilden Fußballpartie und einer kleinen Gassirunde verziehen wir uns rein.
    Wehmütig und doch auch ein klein wenig glücklich, daheim ist ja auch irgendwie schön.Read more

  • Day385

    Brive-la-Gaillarde

    September 19, 2019 in France ⋅ ☀️ 25 °C

    Wir sind wieder auf dem Rückweg. Richtung Deutschland.
    Heute übernachten wir auf einem Bauernhof mitten in der Pampa. Ein Spaziergang artet etwas aus. Aber das schafft Raum um den Urlaub revue passieren zu lassen. Ich denke, dass wir unabhängig vom Wetter das nächste Mal wesentlich weniger Strecke fahren sollten. Zwischendrin war die viele Fahrerei doch etwas anstrengend.
    Andererseits haben wir wirklich viele sehr schöne Gegenden gesehen.
    Read more

  • Day383

    Vieux-Boceaux-le-Bains

    September 17, 2019 in France ⋅ ☀️ 22 °C

    Wir verbringen 2 Nächte auf dem Campingplatz "Les Sablères" an der Atlantik-Küste.
    Es ist noch warm und wir genießen unsere letzten beiden Strandtage.

    Marcus repariert unsere Kühltruhe. Irgendein Stecker ist hinüber. Selbstverständlich hat der Herr seine Werkstatt dabei und juhuu, unsere Verpflegung ist gerettet.Read more

  • Day382

    San Sebastian

    September 16, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach über 700 km kommen wir wieder bei einem sehr hübschen Picknick/ Kurzzeitcamping- Plätzchen mitten im Wald oberhalb von San Sebastian an.
    Chili und ich machen auf unserer Abend-Gassi-Runde wieder Bekanntschaft mit freilaufenden Wachhunden und sind froh, dass wir den kleineren davon bei früherer Gelenheit schon mit Leckerlis beschenkt hatten. Trotzdem, auch auf der Wanderung (ein Teil des Jakobweges 6,5 km runter nach Astigarraga) am nächsten Morgen, merke ich mit einigem Unwohlsein, dass in den ländlichen Gebieten Spaniens sehr viele Hunde auf nahezu jedem Grundstück hausen um evtl. Einbrecher abzuschrecken.
    Verschreckt war auf jeden Fall ich. Nach ca. 2 Stunden hat mich Marcus, der beim Bus geblieben ist, wieder eingesammelt.
    Read more

  • Day382

    Burgos

    September 16, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

    Ok, wir sind bei Regen und Nebel seit 6 Uhr unterwegs. Marcus ist die ganze Strecke gefahren, weil´s mir heute richtig mies ging. Nach einem Spaziergang durch Burgos und genügend Sauerstoff, ging es wieder besser und wir fahren weiter zu unserem Etappen-Ziel.Read more

  • Day381

    Valdesalor

    September 15, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Schade, wir müssen uns wieder auf den Rückweg machen. Sind ja auch 2470 km von zuhause weg. Wir fahren irgenwie über gefühlt 1000 portugießische Dörfer über 450 km zurück nach Spanien zu unserer nächsten sehr schönen Übernachtungsstelle an einem Stausee in der Nähe von Valdesalor. Leider kommen wir erst recht spät an und aufgrund des gemeldeten, sehr schlechten Wetters beschließen wir am nächsten morgen sehr früh aufzustehen und einen Tag durchzufahren bis kurz vor die französische Grenze.Read more

  • Day378

    Alfa-Mar

    September 12, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 26 °C

    Wir kommen relativ früh in Alfa-Mar an und finden einen richtig guten Camping-Platz auf dem wir 3 Nächte bleiben. Der Hund ist geduldet am Strand und keiner macht Ärger. Es ist traumhaft. Wir waschen Wäsche, lassen es uns gut gehen und auch Chili kommt auf ihre Kosten.Read more

  • Day378

    Faro (Portugal)

    September 12, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 26 °C

    Nach einer Zwischenstation in El Rocio, einem (noch) spanischen Westerndörfchen mit unasphaltierten Straßen, erreichen wir Portugal und übernachten auf einem Stellplatz mit Dusche. Wir möchten jetzt langsam mal wo ankommen, allerdings ist der Platz nicht ganz optimal, weil der Strand weiter weg und touristisch sehr überlaufen ist.Read more

Never miss updates of Froschy with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android