Satellite
  • Day32

    High-level Frustration

    March 3, 2020 in Tanzania ⋅ 🌧 20 °C

    Triggerwarnung: Frühgeburt, Tod
    Heute bin ich massivst frustriert über das fehlende flächendeckende Gesundheitssystem hier!
    Denn es hat ein kleines Menschenleben gekostet... 😭

    Wir hatten gestern Nachmittag noch eine Geburt.
    Die Mutter war zum 8. Mal schwanger, hat 4 Kinder wovon mind. eins als Frühchen war, in den letzten Jahren waren es Fehlgeburten (eine erst im 5. Monat).
    Nun hatte sie einen vorzeitigen Blasensprung in der 30. SSW...
    Ihr war schon früher gesagt worden, sie solle zur Geburt in ein Krankenhaus.
    Sie kam trotzdem zu uns...
    Das Geld fehlte!

    Also haben wir versucht das Beste daraus zu machen!
    Gut, dass ich mich am Sonntag ja schon auf ein Frühchen vorbereitet hatte...
    Die Geburt zog sich, aber um 18.30 war das kleine Mädchen da und schrie uns an!
    Sie war schlapp, aber ihr Herz unheimlich kräftig.
    Ich gehe nicht zu sehr ins Detail, aber wir haben getan was wir an Möglichkeiten hatten. Sie lebte. Nackt auf Mama's Brust, so gut eingepackt, wie es ging!

    Die Mutter hat dann angefangen zu telefonieren und so irgendwie das Geld für das Krankenhaus aufgetrieben. Also haben wir einen Transport gerufen und alles vorbereitet.
    1,5 Stunden Fahrt über Buckelpiste standen uns bevor, im Regen.
    Während der Fahrt mussten wir ihr immer wieder mit der Atmung helfen, aber sie hielt sich tapfer auf Mama's Brust.

    Dort angekommen, bekam sie endlich zusätzlichen Sauerstoff und kam ins Wärmebett.
    Die Atmung war mittlerweile wesentlich angestrengter, aber sie war schnell wieder schön rosig.
    Der Arzt war zufrieden mit unseren Maßnahmen, unter den Umständen die uns zur Verfügung standen.
    Wir fuhren zurück und ich hatte ein gutes Gefühl für den Verlauf, der Arzt war optimistisch gewesen. Sie hatten auch so ein Frühchen seit einer 1 Woche, dass sich gut entwickelte.

    Heute kam dann die niederschmetternde Nachricht, sie ist heute morgen gestorben. 😭
    Vermutlich war sie doch zu erschöpft oder hatte einen Infekt?
    Wir werden es nicht erfahren. 😔
    Es macht mich fassungslos, denn ich glaube, sie hätte es geschafft, wenn die Umstände andere gewesen wären...

    Hier ist ihre Regenbogenbrücke! 🌈
    Mach's gut kleine Seele...
    Read more