Satellite
  • Day67

    Kaiserpfalz

    May 26 in Germany ⋅ ☁️ 12 °C

    Das Must-See in Goslar ist natürlich die Kaiserpfalz. Sie wurde zwischen 1040 und 1050 unter Heinrich III. erbaut und ist ein Paradebeispiel des Wanderkaisertums. Seinerzeit befand sich der Kaiser auf permanenter Dienstreise, einerseits, weil der Hofstaat nur eine begrenzte Zeit an einem Ort verpflegt werden konnte, andererseits, weil nur die stetige Anwesenheit des Kaisers auch seine Macht sicherte. Die Einrichtung führte man jeweils mit sich.

    Im 19. Jhd. wurde die Pfalz im Stile der Zeit restauriert, der große Saal ausgemalt mit einem Bilderkanon, um den amtierenden dt. Kaiser in die Reihe seiner Vorgänger zu setzen, eine Art Legitimation.

    Auch in Corona-Zeiten findet im Saal eine Führung statt, ohne Führung allerdings: die wenigen Gäste werden im Saal großzügig verteilt hingesetzt und erhalten Frontalunterricht. Aber besser als nichts...

    Die Pfalzkapelle, wo das Herz Heinrichs III. begraben liegt (der Rest liegt in Speyer), ist leider aufgrund der Abstandsregelung bzw. der Unmöglichkeit der Einhaltung derselben nicht zugänglich.

    Allerdings scheint es, als freue man sich hier über jeden Gast in diesen Zeiten.
    Read more