Satellite
  • Day86

    Tektonikerbe Sardona

    March 28 in Switzerland ⋅ ⛅ 9 °C

    Wir sind heute sehr zeitig aufgebrochen und auf der Autobahn war auch nix los (erst in der Schweiz). Da wir so gut in der Zeit liegen, machen wir noch kurzerhand einen Abstecher zum UNESCO Weltnaturerbe Sardona, der sogenannten Glarner Hauptüberschiebung. Sie entstand, als sich aufgrund der Plattentektonik eine ältere, emporgehobene Gesteinsschicht 40 Kilometer nach Norden über eine jüngere Gesteinsschicht schob. Die ursprünglich zehn bis 15 Kilometer dicke obere Schicht aus rötlichem Verrucanogestein hat ein Alter von etwa 260 bis 300 Millionen Jahre (Perm). Die untere, jüngere Schicht aus schiefrigem Flysch ist dagegen lediglich 35 bis 50 Millionen Jahre alt (Paläogen).

    Theoretisch ist diese Überlagerung hier gut sichtbar, praktisch allerdings nicht, da die relevanten Spitzen alle noch herrlich schneebedeckt sind. Macht nix, ist auch mit Schnee wunderschön...
    Read more