Satellite
Show on map
  • Day14

    Ebersdorfer Schloßpark und Heimreise

    July 22, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 23 °C

    Die Wahl unserer Zwischenübernachtung in Saalburg-Ebersdorf war nicht ganz zufällig. Vor ziemlich genau 30 Jahren haben wir im Schloß Ebersdorf mit unserem dreijährigen Felix und dem minus 3 Monate alten Jakob einen schönen FDGB-Urlaub verbracht mit Verpflegung in der Orangerie des Schloßparks.
    Also machen wir uns nach dem Frühstück neugierig auf den Weg nach Ebersdorf. Sowohl das Schloß als auch die Orangerie sind unschwer zu finden; beide Gebäude aktuell ungenutzt und das Ambiente verschlissener Eleganz versprühend
    und sehnsüchtig auf ihre Restaurierung wartend. Wir erfahren, dass die Orangerie Ende 1989 als Gaststätte geschlossen wurde und seitdem mehr oder weniger ungenutzt dasteht, anlässlich der 2021 in Thüringen stattfindenden BUGA jedoch tatsächlich mit auf dem Sanierungsplan steht. Der umgebende Park ist relativ gut gepflegt und lädt zum Spazieren gehen ein. Ein Highlight des Parks ist das Grabmal der Fürstenfamilie Reuss (der ehemaligen Schloßbesitzer), welches nach Entwürfen von Ernst Barlach entstand und die einzige Freilandskulptur des Künstlers ist.
    Die Autofahrt von Ebersdorf bis Berlin ist unspektakulär, trotz unzähliger Baustellen fließt der Verkehr.
    Ach ja, zu Hause ist es auch wieder schön. Dank Jonas' guter Pflege ist unser Garten ein grünes Paradies.
    Als Schluss-Bemerkung oder Zusammenfassung sollte gesagt werden, dass wir dankbar auf 2 wunderschöne Wochen zurückblicken mit unzähligen kleinen und großen Genüssen, von denen wir sicherlich noch eine Weile zehren werden.
    Read more