September 2019
  • Day16

    Time to say goodbye

    October 4 in India ⋅ ⛅ 30 °C

    Den Tag beginnen wir ganz entspannt mit einem ausgiebigen Frühstück.
    Dann ist erst einmal Koffer packen angesagt, denn bereits am Mittag müssen wir aus dem Zimmer auschecken.

    In einer kleinen Gruppe schlendern wir über die Märkte im Colaba Viertel. Da es heute mega schwül ist entscheiden wir uns für einen Besuch in der Phoenix Mall.
    Nach einer kurzen Stärkung bei Starbucks und einer leckeren Pizza bei Jamie Oliver wollen wir wieder den Rückweg antreten. Es dauerte ewig bis wir ein Taxi gefunden hatten das uns Touris nicht abzocken wollte.

    Nun warten wir im Hotel auf unseren Transfer zum Flughafen... Bye bye India!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Stolze Stadt am Indischen Ozean

    October 3 in India ⋅ ⛅ 31 °C

    Am Morgen läuft der Nachtexpress in den Bahnhof von Mumbai ein, am Bahnsteig wartet schon unser neuer Scout Prakash.

    Ein schnelles Frühstück, dann sind wir wieder fit und erkunden die Stadt.
    Unser erstes Ziel ist das Gateway of India, von hier aus setzen wir mit der Fähre hinüber zur Insel Elephanta um einen Tempel zu besichtigen, hierzu mussten wir in der glühenden Mittagssonne noch gute 120 Treppenstufen den Berg hinauf steigen.

    Zurück an Land nimmt uns Prakash mit auf eine Stadtrundfahrt. Die City zwischen Moloch und Metropole brodelt, das Multikulturelle ist an jeder Ecke spürbar, ob bei den Hängenden Gärten, den Türmen des Schweigens, am Chowpatty Beach oder im Stadtteil Colaba mit dem altehrwürdigen Hotel Taj Mahal Palace.

    Völlig fertig erreichen wir am Abend unser Hotel, wo wir unsere letzte Nacht in Indien verbringen.
    Read more

  • Day14

    Eine kleine Zeitreise

    October 2 in India ⋅ ⛅ 30 °C

    Für einen Moment sind die Metropolen Indiens ganz fern, der Bummel durch Bundi erscheint uns wie eine Zeitreise.
    Natürlich gibt es auch hier das obligatorische Fort, nach einem kurzen Aufstieg werden wir mit einem mega Ausblick auf das Dorf und dem See belohnt.

    Anschließend schlendern wir über die geschäftigen Basare, den farbenfrohe Gemüsemarkt und die kleines Gassen des Ortes.

    In einer kleinen Gasse endecke ich eine ältere Frau, welche Henna - Tattoos malt. Dieses kurzfristige Urlaubssouvenir lasse ich mir nicht entgehen.
    Read more

  • Day14

    The Finale Countdown

    October 2 in India ⋅ ⛅ 29 °C

    Am Nachmittag treten wir die kurze Fahrt nach Kota an, wo ein Abschiedsessen für uns organisiert wurde. Der Augenblick des Abschieds von Amrit gekommen.

    Nach dem Essen fahren wir zum Bahnhof, den heute geht es noch im Nachtzug nach Mumbai.
    Voller Aufregung steigen wir in den Zug auf der Suche nach unserem Abteil, wo wir unser Nachtlager beziehen. Als Schlummertrunk noch ein Tee vom Chaiwallah, und dann gehen im Liegewagen die Lichter aus.Read more

  • Day13

    Indien Overland

    October 1 in India ⋅ 🌧 26 °C

    Und wieder rollt unser Bus durch die Weiten des Wüstenstaates nach Osten.

    Eigentlich war für die kommende Nacht noch etwas besonderes geplant, passend zum ländlichen Rajasthan: komfortable, klimatisierte Zelte, die uns den Begriff Camping neu definieren lassen - Campen wie ein Maharadscha.
    Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, in den letzten Tagen war der Monsun noch stark und unsere geplante Unterkunft war beschädigt.

    Eine alternative Unterkunft war zum Glück schnell gefunden. Bei Ankunft in Bundi wurden wir mit einem herrlichen Blick auf einen See mit kleinem Tempel belohnt. Abends gab es noch eine Musik- & Tanzvorführung.
    Read more

  • Day12

    Udaipur - Rajasthans Schöne

    September 30 in India ⋅ 🌧 24 °C

    Mit Tuk-Tuks erobern wir die Straßen Udaipurs: Unser Scout nimmt uns mit zu den Höhepunkten rund um den Picholasee und sicher kennt er auch die Treppe zum besten Panoramablick, oben auf dem Stadtpalast.

    Mittags gibt es leckere Snacks, und danach ist Freizeit angesagt - die Stadt eignet sich wunderbar zum Shoppen.Read more

  • Day11

    Back on the Road

    September 29 in India ⋅ ⛅ 28 °C

    Draußen vor dem Busfenster ziehen Wüstenlandschaften vorbei, am Horizont die Aravalliberge.
    Bevor wir aber die Aravalliberge befahren, macheb wir bei einem kleinen Tempel halt um uns das Tempelfest anzuschauen.

    Etwas später auf der Strecke ist uns leider ein Wasserbüffelkalb vor den Bus gelaufen....

    Kühe sind hier in Indien heilig und laufen überall auf den Straßen frei herum.

    ...zum Glück scheint dem Tier nichts schlimmeres passiert zu sein, nach kurzer Zeit konnte es mit etwas Hilfe wieder aufstehen.
    Read more

  • Day10

    Indigoblau, eine ganze Stadt

    September 28 in India ⋅ ⛅ 28 °C

    Das Vormittagspanorama genießen wir pur:
    Vom majestätischen Fort blicken wir hinunter auf Jodhpur, die "blaue Stadt".

    Für die Adrenalin-Junkies unter uns gibt es noch ein besonderes Highlight... der Flying Fox hat seinen Weg nach Jodhpur gefunden - auf sechs atemberaubenden Seiletappen geht es vom Fort hinunter.

    Am Nachmittag stromern wir nach Lust und Laune durch die Altstadt. Noch ein bisschen shoppen, solange nich Platz im Koffer ist 😉.

    Heute Abend hat unser Guide Amrit die ganze Gruppe zu sich nach Hause, zu einem echt indischen Dinner, eingeladen.
    Read more

  • Day8

    Safari Time!

    September 26 in India ⋅ ⛅ 30 °C

    Im Morgengrauen ging es heute zu einer ersten Pirschfahrt durch den Nationalpark... immer auf der Suche nach den Tigern. Hier braucht es eine Menge Glück...

    Unterwegs auf meiner Safari begegne ich Antilopen, Rehe und Affen. Ein Tiger ist leider nicht insicht. Etwas enttäuscht treten wir den Rückweg zum Hotel an, in der Hoffnung bei der Abendsafri mehr Glück zu haben...

    Und tatsächlich, nach zahlreichen Antilopen und einem Solthbär zeigt sich am Waldrand entlich der so langersehnte Tiger. Mit unserem Jeep verfolgen wir das Tier noch eine Zeit lang, während der Guide erzählte, dass zu Zeit nur noch etwa 70 Tiger im Nationalpark leben würde. Und sich uns gerade der Tiger "39" mit dem Namen "Non" gezeigt hat.
    Read more

  • Day7

    Ranthambohre - Heimat der Tiger

    September 25 in India ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute war zum ersten Mal so etwas wie ausschlafen angesagt.
    Am Vormittag ging es mit dem Expresszug nach Ranthambohre, der Heimat der Tiger.
    Am Bahnhof wurden wir mit Safari Trucks abgeholt und in das nahe gelegene "Forest Resort", meine Unterkunft für die nächsten beiden Tage, gebracht.

    Zur Begrüßung gab es eine hübsche Blumenkette und einen Bindiauf die Stirn

    Für den Rest des Tages statt dann Relaxen am Pool auf dem Programm. Nach den Erlebnissen der letzten Tage, habe ich mir das auch reglich verdient.
    Read more