Joined January 2018 Message
  • Day25

    Abreise nach Hause

    April 23, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute ist es soweit. Nach 25-tägiger Reise geht es zurück in die Heimat. Mit einem weinenden und einem lächelnden Auge steige ich heute um 12 Uhr in das Flugzeug nach Frankfurt. Nach den drei Wochen Asien wird mir schon vieles fehlen. Vor allem kulinarisch hat mir alles sehr gut gefallen und ich weiß schon jetzt dass kein Thai-Restaurant oder Chinese in Deutschland dem hier jemals das Wasser reichen kann. Und vor allem zu dem Preis...😄 Allerdings muss ich auch sagen dass ich mich auch wieder auf eine ordentliche Portion Wurstsalat mit Brägele & Bibiliskäs freu😍👍🏻 Alles in allem waren die 3 Wochen Asien eine einmalige Erfahrung und ich bin froh dass ich diese machen durfte und dass wir immer so viel Gastfreundschaft erfahren haben.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day24

    Letzter Tag mit spontanem Tattoo

    April 22, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 34 °C

    Nach dem Ausschlafen und dem Frühstück im Hostel entschied ich mich nochmals zum Friseur zu gehen. Aber dieses mal sollten nicht die Haare ab sondern der Bart. Auch dieses Mal bezahlte ich 90 Baht was umgerechnet knapp 2,-€ sind. Also über das Preisniveau in Thailand kann man wirklich nicht meckern😄 Danach schlenderte ich über die Khaosan Road und überlegte mir dass es eigentlich ein einmaliges Andenken wäre sich in Bangkok ein traditionelles Bamboo-Tattoo stechen zu lassen. Gesagt,getan! Also hab ich mir ein namhaftes Tattoostudio gesucht und hab sogar spontan einen Termin gekriegt. Da ich mich von der Hygiene im Studio überzeugt hatte lag ich kurz darauf auch schon unter der Nadel und es war geschehen😄 Nach 2h Arbeit war mein erstes traditionell von Hand gestochenes Tattoo fertig und ich bin mit der Arbeit & dem Talent von „Ball“ mehr als zufrieden👍🏻 Das ist auf jeden Fall ein einmaliges Urlaubssouvenir. Wieder im Hostel angekommen traf ich die anderen wieder & wir gingen kurz darauf Abend essen. Im Anschluss tranken wir noch einen „kleinen“ Cocktail bevor wir ins Hostel gingen und den Rest zusammenpackten. Denn morgen früh sollte es schließlich in die Heimat gehen.Read more

  • Day23

    Rückkehr nach Bangkok

    April 21, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 34 °C

    Nach anfänglichen Transferproblemen sind wir dann dennoch zeitig am Flughafen gewesen um einzuchecken und durch die Sicherheitskontrolle zu gelangen. Der Flughafen von Chumphon ist so klein, dass sage und schreibe 3 Flugzeuge am Tag landen und abheben. Das kann dich ja gar nicht lohnen... Wieder in Bangkok gelandet machten wir uns direkt per Bus auf zur Khaosan Road. Da wir alle Riesenhunger hatten entschieden wir uns vor dem Check-In im Hostel etwas essen zu gehen. Nach kurze Überlegung trieb es und letztlich zu Dominos Pizza da wir alle Gelüste nach Pizza hatten. Im Hostel legten wir dann unser Gepäck ab um nochmals auf den Chatuchak Wochenendmarkt zu fahren um die letzten Souvenirs & Mitbringsel zu besorgen. Da wir alle von der Pizza noch satt gebu waren entschieden wir uns einfach an einem Stand der Khaosan Road was zu essen. Nach einiger Zeit stieß ich dann auf einen Stand wo typisch thailändisches Pad-Thai verkauft. So entschied ich mich für Pad-Thai mit Hähnchen & einer Frühlingsrolle. Das st mit Abstand das beste Pad-Thai was ich jemals in meinem Leben gegessen habe und wieder einmal war ich schockiert wie wenig das originale Thaiessen mit dem Nachgemachten in Deutschland zu tun hatte. Abends tranken wir dann noch einen Biertower & beobachteten das rege & bunte Treiben aus Touristen, Tuk-Tuk-Fahrern & Einheimischen auf der Khaosan Road bevor wir dann ins Bett gingen.Read more

  • Day22

    Abreise zum Zwischenstopp nach Chumphon

    April 20, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Heute hieß es Abschied von dem wunderschönen Paradies Kho Samui. Mit der Fähre starteten wir um 12.30 Uhr um wieder zurück nach Chumphon um dort dann eine Nacht zu bleiben um am nächsten Tag nach Bangkok zu fliegen. Auf der Fähre war es herrlich und man konnte auf den Sonnendeck entspannen und sich im Blau des Golf von Thailand verlieren. Am Fährhafen organisierte ich und dann einen Transfer in die Stadt um zum Hostel zu gelangen. In der Stadt angekommen merkten wir schnell dass es hier nicht viel zu sehen gab also schlenderten wir durch eine Mall und über den Chumphon Nachtmarkt. Zum Abendessen waren wir beim Bahnhof in einem Restsurant wo es lecker Omlette & Thai-Curry gab. Zum Dessert auf den Zimmer holte ich mir noch eine Ananas in der Tüte bevor ich dann ins Bett ging. Morgen gehts dann wieder zurück nach Bangkok.Read more

  • Day21

    Tauchen am Sail Rock & Entspannen

    April 19, 2018 in Thailand ⋅ 🌙 29 °C

    Heute ist ein ganz besonderer Tag denn heute gehen wir Tauchen am Riff des Sail Rock. Um 7.00 Uhr wurden wir vom Shuttle am Hostel abgeholt um dann in die Tauchbasis zu fahren um dort die Ausrüstung zu checken und dann mit dem Speedboat zum Tauchspot zu fahren. Dort angekommen machten wir ein kurzes Breathing bevor die Ausrüstung anlegten um dann endlich abzutauchen. Unter Wasser war ich dann schwer beeindruckt von der zerklüfteten Landschaft am und um den Sail Rock und vor allem die Vielfalt unterwasser war wundervoll anzuschauen. Neben vielen Makrelen und Barscharten konnte man auch viele Kaiserfische und Wimpelfische beobachten. Einmal wurde es brenzlig als uns ein Triggerfisch angegriffen hat. Aber mit einem gekonnten Flossenschlag war die Gefahr abgewendet und der Fisch floh. Das Highlight der Tauchgänge war definitiv die Begegnung mit dem größten Fisch der Welt, dem Walhai. Nach den Tauchgängen gab es in einer ruhig gelegenen Bucht Kho Phangans ein leckeres Mittagessen. Nach dem erlebnisreichen Tauchtag verbrachten wir den Nachmittag noch am Strand und Abends gingen wir im Hostel essen.Read more

  • Day20

    Entspanntag am Strand & Thaibox-Turnier

    April 18, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

    Heute wollten wir den Tag nutzen um auf Koh Samui zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Nach dem Ausschlafen entschieden wir uns für ein Frühstück im Hostel mit allem was zu einem guten Frühstück dazu gehört. Speck, Eier & vor allem seit langem mal wieder eine anständige Tasse Kaffee.😄 Danach gingen wir an den Strand um zu schwimmen & zu entspannen. Nach dem uns bei einem Nachmittagsspaziergang viele Promoter einen Flyer für ein Thaibox-Turnier in die Hand drückten, entschieden wir uns spontan Tickets für die heutigen Fights zu kaufen. Wir waren alle riesig gespannt da keiner wusste was uns erwartet. Nach dem Abendessen gingen wir auf der Chaweng Walking Street noch einen Cocktail trinken bevor wir dann zum Kampf gingen. Dort angekommen sicherten wir ins gute Plätze und beobachteten die Kämpfe. Von Jung bis Alt gab es insgesamt 6 Fights und davon waren 2 sogar international besetzt. Alles in allem war es ein wirklich erlebnisreicher & geiler Abend und wenn man in Thailand die Möglichkeit hat einen Muay Thai Kampf zu sehen sollte man die Chance nutzen.Read more

  • Day19

    Auf nach Koh Samui

    April 17, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

    Nach dem der Tag schon perfekt losging und Steffen am Flughafen bemerkte dass er seinen Reisepass im Hostel vergessen hatte, hatten wir erstmal Stress ohne Ende (Dank geht raus an Steffen😄👍🏻). Nachdem ich dann mit dem Hostelbesitzer nach etlichen Telefonaten auf Englisch klärte, dass er den Pass per Taxi an den Flughafen schickt ging dann letztlich alles glatt und es gab keine weiteren Probleme mit unserer Weiterreise nach Koh Samui. Nach dem Flug von Bangkok Don Mueang nach Chumphon fuhren wir dann via Shuttlebus an den Lomprayah Pier 1h südlich des Flughafens. Dort warteten wir 2h auf die Weiterreise per Fähre nach Koh Samui. Auf Kho Samui angekommen legten wir unsere Sachen im Hostel ab und nutzen die letzten Tagesminuten für eine kleine Erkundungstour am Strand und im Zentrum von Chaweng. Am Strand findet man viele Restaurants welche alle Register für einen romantischen Abend zu Zweit zogen und im Zentrum allerhand Bars und andere Restaurants. Zu Abend aß ich ein traditionelles Rotes Curry & ich musste feststellen dass es ich mal ansatzweise was mit dem Roten Curry bei einem unserer Thai-Restaurants zu tun hat. Hier schmeckt es tausendmal besser😍 Den Abschluss des Tages machten wir bei einem Bier in der bekannten Hooters-Bar.Read more

  • Day18

    Kurzer Ausflug & Orga-Tag

    April 16, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 33 °C

    Nach dem ausschlafen nutzten wir den Morgen um die Altstadt, sowie ein paar kleiner Sehenswürdigkeiten zu bewundern. So schlenderten wir durch einen Park, besuchten den River, die Big Buddha Statue & die Khaosan Road. Da die Hitze nachmittags schier unerträglich würde, verbrachten wir den Mittag großteils im Hostel. Die anderen Zwei relaxten bei Klimaanlage im Zimmer und ich nutzte die Zeit um unsere Weiterreise morgen nach Koh Samui zu planen, einen schöne, vertrauenswürdige Tauchbasis dort zu finden & mir einen Friseur zu suchen. Letztlich wurde ich bei allem fündig und ich ließ mir am Abend noch für 90 Baht, also umgerechnet ca. 2,-€ die Haare schneiden. Morgen früh werden wir dann gegen 4.30 Uhr via Flugzeug & Fähre nach Koh Samui aufbrechen & uns dort eine Auszeit am Strand gönnen. Abends schlenderte ich noch ein wenig um die Blocks rund um die Khaosan Road und beobachtete das nächtliche Treiben der Einheimischen & der Reisenden.
    Bye bye Bangkok, see you on saturday again :)
    Read more

  • Day17

    Wochenendmarkt & Wasserschlacht

    April 15, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 35 °C

    Nach ausgiebigem Ausschlafen und den Frühstück um Hostel machten wir uns per Taxi auf um den Chatuchak Wochenendmarkt zu erreichen. Hier kann von Kleidung über Tiere bis hin zu Plastikblumen alles erwerben. Anschließend aßen wir auf dem Markt noch bei ein paar Ständen zu Mittag um uns zu stärken. Nachmittags und Abend beteiligt wir uns mit vollem Einsatz an den Straßen-Wasserschlachten des Songkran-Festivals. Mit Wasserpistolen bewaffnet zogen wir durch die Straßen und lieferten uns Gefechte mit Einheimischen & anderen Reisenden. Zum Abschluss verbrachten wir den Abend in einer Bar mit „Free Water Refill“ von wo wir den ganzen abend die Leute auf der Straße beschossen und dazu den ein oder anderen Cocktail oder Bier tranken. Da heute der letzte Tag von dem Festival war ist somit das thailändische neue Jahr offiziell eröffnet 😄👍🏻Read more

  • Day16

    Ankunft in Bangkok & thailändisches Neuj

    April 14, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 35 °C

    Welcome to Thailand!
    Nach 10h Wartezeit am Flughafen in Peking war es dann endlich soweit und wir konnten unsere Weiterreise nach Bangkok antreten. Der 5-stündige Flug verging im wahrsten Sinne des Wortes wie im Flug & dort angekommen fanden wir uns nach 2-stündiger Einreise & Gepäckaufnahme im Bus direkt nach Bangkok wieder. Dort angekommen traf uns die tropische Hitze (35°C) wie ein Schlag ins Gesicht und der 15-minütige Fußmarsch zum Hostel wurde zur Herausforderung. Nach dem Check-In genossen wir erst einmal die kühle Luft der AC im Zimmer😍❄️ Zu unserer Überraschung dreht gerade die ganze Stadt am Rad denn dieses Wochenende ist das Festival Songkran, das thailändische Neujshrsfest. Hier geht jeder mit Wasserspritzpistolen auf die Jagd um sich wilde Wasserschlachten zu liefern & hierbei bleibt keiner verschont, weder Einheimische noch Touristen. Sogar ganz im Gegenteil, jeder kauft sich eine Wasserspritzpistole und liefert sich Gefechte. Abends fielen wir dann überschwemmt von der letzte Nacht am Flughafen, den vielen neuen Eindrücken & der anstrengenden Wasserschlacht übermüdet & erschöpft ins Bett.
    Was ein erster Tag in Bangkok!
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android