Kreuzfahrt mit der Aidamar in die Ostsee
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Kopenhagen-Hauptstadt Dänemarks

    September 28, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 15 °C

    Wir lassen es heute ganz gemütlich angehen.Das Anlegen soll so gegen Halb zwölf sein. Natürlich waren wir schon eher wach und haben das Einlaufen beobachtet.
    Kopenhagen bekam in der Vergangenheit schon mehrfach den Titel „Lebenswerteste Stadt der Welt“ verliehen. In Kopenhagen kann man sich königlich amüsieren,z.B.: im Tivoli, einem märchenhaften Vergnügungspark für die ganze Familie. Ebendso geht es im Hafenviertel „Nyhavn“ zu, dem modernen Aushängeschild der Stadt. Hier trifft man sich, flaniert und sitzt im Sommer vor einem der zahlreichen Restaurants direkt am Kai mit Blick auf die historischen Segelschiffe.
    Besonders sehenswert sind natürlich die „Kleine Meerjungfrau“, die Schlösser „Amalienborg“ und „Christianborg“
    Read more

  • Day10

    Warnemünde

    September 28, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 14 °C

    Es ist jetzt 5 Uhr und Zeit aufzustehen. Wir nähern uns unserem letzten Ziel: Warnemünde, dem Ort, wo alles begann.
    Es war eine tolle Reise.Wir haben viel gesehen und kennengelernt. Ich bin überzeugt, ich werde irgendwann zum „Wiederholungstäter“.Read more

  • Day10

    Der Landgang von Kopenhagen

    September 28, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 15 °C

    Statt Shuttle Bus sind wir ganz normal mit einem Linienbus ins Zentrum gefahren. Kopenhagen ist eine moderne und kulturelle Stadt.
    Aufgrund der kurzen Zeit an Land haben wir alles in größter Eile getan.
    Das berühmte Rathaus, die alte Börse, Tivoli, Christiansborg und und und.
    Read more

  • Day9

    Gdansk - der Tag

    September 27, 2019 in Poland ⋅ ☁️ 10 °C

    Vom Hafen bis in die Altstadt sind wir Bus uns S Bahn gefahren. Es klappte alles tadellos. In Gdansk gab es viel zu sehen, z.B. Neptunbrunnen, Mariakirche, viele kleine Gässchen mit wunderschönen Bemalungen und und und.
    Die Menschen hier sind ganz freundlich zu uns, wollen helfen, egal in welcher Sprache. Ich bin wirklich richtig überrascht.
    Jetzt (15 Uhr ) ist es Zeit wieder an Bord zu gehen. 17 Uhr legen wir ab Richtung Kopenhagen, der letzten Station unserer Reise.
    Read more

  • Day9

    Danzig/Gdansk

    September 27, 2019 in Denmark ⋅ 🌧 15 °C

    Der vorletzte Tag der Reise begrüßt uns mit Nebel.Aber es soll ein sonniger und trockener Tag werden.
    Heute besuchen wir Danzig oder auch Gdansk. Sie war eine der berühmten Hansestädte und kann auf eine. lange und aufgregende Geschichte zurückblicken. Im 16/17.Jh. erlebt Danzig sein „Goldenes Zeitalter.“ Sie gehörte zu den größten Städten Nordeuropas. 1871-1920 unterwarf sich die Stadt dem Deutschen Reich. 1920 wurde die Stadt zur „Freien Stadt Danzig“ erklärt laut Versailler Vertrag. Sie wurde 1939 von den Deutschen überfallen und zur Wiedervereinigung mit dem dem Deutschen Reich gezwungen. 1945 wurde die Stadt durch sowjetische Truppen in Schutt und Asche gelegt. Im gleichen Jahr wurde die Stadt durch die Alliierten an das Land Polen gebunden. Bis heute ist es noch zu keiner völkerrechtlichen Regelung gekommen.

    So hat uns Danzig empfangen. Im Nebel. Aber es klärt mehr und mehr auf.
    Read more

  • Day8

    Seetag

    September 26, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 13 °C

    Der heutige Tag ist zum relaxen gedacht. Schon in wenigen Minuten heißt es Abschied nehmen von Stockholm, einer wunderschönen Stadt.
    Morgen erwartet uns die vorletzte Station unserer Reise: Gdansk oder Danzig. Noch haben wir erstaunlicher Weise Netz.Deshalb noch einige Informationen:
    Die Zeit an Deck verbringe ich mit Yoga,eine Klasse Art sich zu denen und die innere Ruhe zu bewahren. Leider gibt es davon kein Bild.
    Read more

  • Day7

    Stockholm

    September 25, 2019 in Sweden ⋅ ☁️ 5 °C

    Es ist 5.25 Uhr. Was gibt es schöneres, als den Sonnenaufgang vor Stockholm zu beobachten. Ein ereignisreicher und, wie es aussieht, auch sonniger Tag erwartet uns. Wir sind gespannt. Aber jetzt auf zum Sonnendeck und heiße schwedische Schokolade genießen.
    Nach dem Frühstück ging es ab in die Stadt. Auf den Hopp on und Hoppes of Bus haben wir verzichtet ( Preis: 32,50€) und sind zu Fuß unterwegs. Haben die Wachablösung vor dem Königspalast bestaunt und durch die Stadt geschlendert. Gegen 18.30 Uhr waren wir wieder zurück an Bord. Insgesamt 20,1km sind wir heute gelaufen.
    Kurze Verschnaufpause und ab zum Abendessen.
    Read more