Satellite
Show on map
  • Day2

    Unterwegs im n Nagoya

    October 5, 2019 in Japan ⋅ ☀️ 26 °C

    So, den ersten Tag in Japan haben wir - teilweise durch den Jetlag bedingt - recht ruhig angegangen. Zuerst mussten wir uns erst einmal mit dem japanischen ÖPNV anfreunden, das ist zwar nicht immer ganz einfach funktioniert aber zumindest am ersten Tag noch. Mal schauen wie das in den anderen Städten sein wird. Dann haben wir am Bahnhof in Nagoya (nebenbei bemerkt der größte Bahnhof Japans) unsere Japan rail Pässe eingetauscht und haben uns erklären lassen wie die Reservierungen funktionieren, das war echt wunderschön unkompliziert.
    Glücklicherweise konnten wir gleich heute Mittag in unserem Hostel einchecken. Das Zimmer ist schon sehr japanisch (spartanisch) eingerichtet. Außer den drei Betten gibt es ein Brett für die Ablage und einen Hocker, das war's. Naja, so müde wie wir waren konnten wir prima schlafen. Am späten Nachmittag haben wir uns dann doch noch aufgerafft und sind in die Stadt gegangen. Es gab den ersten Einkauf bei 7/11 (Kaffee und Limonade nun ja, das Eis war ganz gut), der erste Schrein in der Innenstadt wurde besichtigt und natürlich gab's auch der erste richtige japanische Abendessen (Schweinekotelett mit Miso Soße, typisch für die Region Nagoya). Danach sind wir dann aber auch sofort zurück ins Hostel und legen uns jetzt schlafen
    Read more