Satellite
  • Day8

    Am Kanal von Korinth

    May 29 in Greece ⋅ 🌙 22 °C

    Wir lassen den Tag auf Lefka Beach gemütlich beginnen. Dann packt Stephan aber (ich geb's zu, ich hab ein bißchen "gelenkt") der Tatendrang und er untersucht die Steuerung von unserer Eiskastenkühlung. Bei einem Foto direkt in die Stellschraube hinein hat sich nämlich zuletzt GANZ SICHER :-D eine Spinne gezeigt. Zwar wuziklein, aber da. Stephan behauptet das Gegenteil, aber ich bin überzeugt. Leider hat er das Foto mittlerweile gelöscht. Also schraubt er das Kasterl auf und .... nix - die Printplatte ist fix verlötet, also kann man es nicht ganz zerlegen. Spinne scheint aber schon ausgezogen zu sein, jedenfalls sieht man nichts. Naaaa gut, aber jetzt wissen wir wenigstens, wie das Kasterl drinnen ausschaut ;-)
    Und dann - das aber jetzt wirklich ganz freiwillig - schraubt er mir eine Öse zu meinem "Steuerstand", die wir in Gytheio um 45 Cent gekauft haben. In Österreich kosten diese Dinger ab 2,50 € aufwärts!

    Nach getaner Arbeit packen wir uns zusammen und fahren um ca. 14:30 Uhr weg Richtung Korinth. Es geht schnell dahin, der Weg ist auch nicht sehr weit. Wir meiden die direkte Schnellstrasse und bummeln über eine wunderschöne, kleine Straße wieder über die Hügel und durch bewaldetes Gebiet Richtung Nea Epidauros zur Küste. Dann nehmen wir wie immer die Straße der Küste entlang. In einer Ortschaft (Galataki?) bleiben wir unmittelbar am Strand zum Essen stehen. Naujooooo, das hätten wir uns sparen können, war gar nicht gut. Aber liebe Hunde saßen rund um uns :-D

    Schließlich kommen wir um ca. 17 Uhr an der kleinen Hebe/Senkbrücke an der Ausfahrt des Kanals von Korinth an. Kurzer Stopp, dann aber weiter zur "richtigen" Isthmia-Brücke. Unser Schloss aus 2015 können wir leider nicht mehr finden - wahrscheinlich ist die rote Farbe abgewittert. Aber diesmal klebe ich ein "Fernweh"-Pickerl drauf! Immerhin sind wir ja die Coolsten ;-)
    Read more