Satellite
Show on map
  • Day39

    Santiago de Compostela

    August 2, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 36 °C

    So ich bin dann mal wirklich weg, habe ich vor 39 Tagen gesagt, und hätte nie im Leben das erwartet zu erleben was ich erleben durfte. 39 Tage Pilgern von Irun nach Santiago de Compostela, satte 837 km zu Fuß. Von einer Herberge zur nächsten. Morgens nicht zu wissen wo man abends schläft. Einfach im Vertrauen bleiben das das richtige schon kommt. Jeden Tag Wäsche waschen von Hand, da im Rucksack nur Platz ist für zwei Garnituren. Ich der vor fast zwei Jahren durch einen Fahrradunfall nicht mal mehr richtig laufen konnte und sich bis vor kurzem noch fünf mal am Tag einen Katheder schieben musste um den Urin aus der Blase zu bekommen. Aber ich bin einfach los, einfach mal wagen über die persönlichen Grenzen zu schauen. Und ich sage euch es war schön dort. Bergauf und Ab ...über dicke ganz dicke und mega dicke Steine, durch Schlamm und Flussbetten. Auch wenn die Knochen am Ende des Tages noch so geschmerzt haben, Morgens ging es weiter. Im Durchschnitt 25 km pro Tag .
    Was für eine Reise, zu sich selbst und ja auch zu Gott.
    Menschen aller Nationen treffen sich hier, und obwohl sie nicht die selbe Sprache sprechen verstehen sich alle. Jeder hat seine eigene Geschichte und geht seinen ganz eigenen Weg. Du musst den Weg alleine gehen sonst gibt er sein Geheimnis nicht Preis.
    Ich bin so überaus glücklich und dankbar das ich dieses so erleben durfte und werde das erlebte mit in mein Leben nehmen und vieles ändern. Taten dürfen jetzt folgen.
    Ich möchte allen danken die immer an mich geglaubt haben und mich unterstützt haben wo sie nur konnten. Und ganz besonders danke ich meinem Körper der großartiges gleistest hat❤️
    Read more