Satellite
  • Day247

    Einige Tage auf der Trauminsel

    June 5, 2019 in French Polynesia ⋅ ☀️ 28 °C

    Die nächsten Tage im Paradies sind sehr entspannt. 😊 Meditieren, Yoga, ab und zu ein klein bisl Sport damit man nicht einrostet, 😄 lecker Fisch essen, kühle Kokosnüsse schlürfen, lesen, Kajak fahren, baden und schnorcheln. 🤩

    Als wir mit dem Kajak zum schnorcheln unterwegs sind, fährt William mit seinem Boot an uns vorbei. In einem seiner Häuser schlafen wir die ganze Zeit. Er hat uns direkt zum Mittagessen eingeladen. Also Kajak ans Boot gehängt und los geht's. Full speed! So schnell waren wir noch nie mit dem Kajak unterwegs. 😂 Es gab lecker gegrillten Thunfisch mit Brotfrucht, Senfsoße und dazu Rum mit Mangosaft und Wein. 😄 Es war sehr interessant und witzig.

    Beim schnorcheln an einem anderen Tag haben wir sieben große Leopardenrochen gesehen, die ganz in Ruhe ihre Runden vor uns gedreht haben. Es sieht aus als wenn sie lächeln. 😄

    Am nächsten Tag baden wir auf der Strandseite der Insel. Hier ist niemand. ❤️ Haben also einen riiiesigen Strand für uns alleine. Bis auf die Tierchen die es so gibt. 😄 Als wir uns nach dem baden mit einem Glas Wein an den Strand setzen, heißt es auf einmal "Schau mal was ist das im Wasser?" Sehen genauer hin uns entdecken... einen kleinen Hai! Direkt vor uns, genau wo wir gerade gebadet haben. 😄 Können den Hai schön beobachten, da das Wasser glasklar ist.

    Die letzten zwei Tage schlafen wir bei William und seiner Familie. Er hat drei Häuser und hat uns eingeladen, die letzen zwei Nächte bei ihm zu schlafen, weil in unsere Hütte noch ein paar andere Gäste kommen. 😊

    Gehen ein paarmal zusammen fischen und fangen viele Fische. Es macht großen Spaß und abends wird der leckere Fisch zusammen verspeist.

    Auf Wiedersehen Huahine! Es war wundervoll. 🥰
    Read more