Satellite
Show on map
  • Day74

    Medellin

    July 10, 2017 in Colombia ⋅ ⛅ 25 °C

    ...Die gefährlichste Stadt Kolumbien... NICHT MEHR!
    Im Vorfeld meiner Reise musste ich mir ja so einiges zum Thema Sicherheit und Überfällen und allem möglichen, in Südamerika anhören, was mich unterbewusst auch ziemlich beeinflusst hat. Ich habe solche Kommentare zwar immer versucht zu ignorieren, aber zu Beginn meiner Reise war ich definitiv ziemlich paranoid was das alles anging. Mittlerweile hat sich das zum Glück gelegt und selbst in Kolumbien, dass ja noch in den Köpfen vieler Europäer als total gefährlich gilt, habe ich mich stehts sicher gefühlt. Gerade Medellin hat ja den Ruf eine der gefährlichsten Städte der Welt zu sein. Ist sie definitiv nicht mehr. In den letzten Jahren hat die Regierung extrem viel getan, die Gerilla und Paramilitär Gruppen sind weitestgehend entwaffnet (in ganz Kolumbien nicht nur in Medellin) und auch die Bandenkriege in den Armenviertel gibt es weitgehend nicht mehr. Natürlich läuft hier nicht alles perfekt und Korupption und Schutzgelder existieren teilweise noch aber das Menschen auf öffentlichen Straßen ermordet werden oder es für Touristen gefährlich ist, stimmt einfach nicht. Die Menschen sind freundlich und freuen sich richtig das Touristen endlich nach Kolumbien kommen, gerade in Medellin wird man auf der Straße von einheimischen mit "welcome to Medellin" begrüßt, was ich super herzlich finde.
    In Medellin selbst habe ich die Comuna 13 besucht, welche noch bis vor ca. 10 Jahren ein leider tatsächlich gefährliches Pflaster war. Mittlerweile ist es jedoch sicher da die Regierung viel für die Gemeinde dort getan hat, was zur Dekriminalisierung beigetragen hat. Es gab viele soziale Projekte, in Bildung wurde investiert und die Rolltreppen zur kostenlosen Benutzung wurden gebaut. Welche heute eine richtige Touristenattraktion sind. Ich habe dort eine Free walking tour mit einer Bewohnerin des Viertels gemacht, die Dank der sozialen Projekte englisch gelernt hat und nun diese Touren anbieten kann. Es war definitiv die spannendste und lehrreichste Tour überhaupt!
    Übrigens war Bill Clinton gerade mal zwei Stunden bevor ich dort war auch in der Comuna 13 (kein Scherz!)
    Read more

    Walter Sommer

    Was für ein Plädoyer ! Klingt gut.

    8/4/17Reply