Satellite
Show on map
  • Day7

    Achterbahnfahrt Teil 1

    June 22, 2019 in Namibia ⋅ ☀️ 25 °C

    Auch am 2. Tag blieb uns das Glück fern. Nachdem wir tagsüber Walvis Bay und das Schiffswrack Zeila bei Swakopmund besuchten, merkten wir bereits, dass die Klimaanlage nicht zu funktionieren scheint. Auch unsere zwei Reservetanks leckten. 

    Nachdem wir es der Agentur mitteilten mussten wir am Mittwoch morgen erst in die Werkstatt. Knapp 3 Stunden später ging es endlich los. Aufgrund der Verspätung haben wir ein paar Sehenswürdigkeiten auf dem Weg links liegen lassen müssen und erreichten nach knapp 6 Stunden Fahrt über Schotter- und Sandpisten das Madisa Camp. Eine kleine traumhafte Oase mitten im Nirgendwo.

    Tagsdrauf ging es dann mit dem Sonnenaufgang zum Etosha Nationalpark. Nach einem kurzen Stop in Outjo bezogen wir im Camp Okaukuejo unser Chalet direkt am Wasserloch. Eine von 6 Unterkünften mit richtigem Bett. Den Rest verbringen wir im Camper.

    2 Stunden vor Schließung der Tore haben wir dann noch ein kleines Stück Etosha und die Salzpfanne erkundet. 

    Am nächsten Morgen ging es früh raus, wir starteten auf einem Morning Drive mit einem Guide durch den Park. Im Anschluss ging es dann direkt mit dem eigenen Vehikel durch den Park mit Ziel: Campsite Halali Camp. 

    Auch hier half uns unser Allrad Camper bei den Schotterpisten über den Tag. Im Camp angekommen wurde das Lager aufgeschlagen und gegrillt (Braai). Später sahen wir noch Elefanten, Hyänen und Nashörner am Wasserloch.
    Read more