Satellite
Show on map
  • Day13

    Cablecar to the Top of Tromso,not for us

    August 22, 2018 in Norway ⋅ 🌧 9 °C

    Der Tag begann recht ruhig und entspannt, da es Früh noch regnete und die Lust zum Aufstehen fehlte. Anschließend ging es nach Tromsø zur Seilbahn, die uns Steffi's Kollege empfohlen hat, um den Blick auf die Stadt zu geniessen.
    Das Wetter lies noch immer zu Wünschen für eine schöne Aussicht und die Preise für die Seilbahn waren überteuert. (22€ pro Person) Also mussten wir uns entscheiden, unten bleiben oder eben zu Fuß hoch. Entschieden haben wir uns dann relativ schnell. Ein 3,8km Fußmarsch sollte es werden. Also Schuhe gewechselt, Rucksack auf und los ging es.
    Die Offline Karte zeigte uns mehrere Wege zum Ziel an. Nach einigen Metern bemerkten wir, dass wir an einem Abzweigung, zu einem kürzeren Weg, vorbei gelaufen waren. Also gingen wir das Stück zurück, um den direkten Weg zu nutzen. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, warum dieser Pfad wenig genutzt wurde. Der Boden war nass, matschig und auf Grund dessen sehr rutschig. Der Anstieg war zudem sehr steil, so dass wir zu tun hatten, das Gleichgewicht zu halten und nicht den Berg herrunter zu rutschen.
    Wir hofften, dass es mit jedem Schritt besser wird, aber leider zog sich der gesamte Weg so hinweg. An einigen Stellen krochen wir auf allen Vieren hoch, an anderen zogen wir uns an Ästen und "stabilen" Gewächsen schrittweise nach oben.
    Read more