Satellite
  • Day58

    Kerstin wandert

    March 22, 2019 in Spain ⋅ 🌬 13 °C

    Nachdem ich heute Morgen den Ausblick nach allen Seiten genossen und lecker gefrühstückt hatte, habe ich meine Wanderschuhe angezogen. Warum nicht den Berg mal zu Fuß runter und wieder rauf. Ideen habe ich manchmal 🙈. Öffentliche Verkehrsmittel fahren hier nicht hoch. Einmal unten, musst du auch wieder zu Fuß hoch. Es gibt einen alten Pilgerweg der ca. 7 km nach Felanitx führt. Sehr steinig, hier war gute Trittsicherheit gefragt. Der Weg umgeht praktisch die steilen Kurven der Straße, Abkürzung sozusagen, dafür ist er um so steiler. Nach unten habe ich bei einigen Abschnitten doch lieber die Straße gewählt.
    Erkenntnis des Tages, die Fahrradständer am Kloster sind eigentlich zu wenig. Ganze Horden von durchgestylten Radfahrern sind mir begegnet, wenn ich die Straße gekreuzt habe. Verrückt!
    Felanitx ist ein sehr verschlafener kleiner Ort. Ich bin ein wenig durch die Gassen gebummelt, habe mir in einer kleinen Bar einen Café con leche gegönnt und meinen Wanderproviant verspeist, bevor es auf den Rückweg ging.
    Wieder oben auf dem Berg habe ich gedacht, mein Schreibtisch gewohnter Körper wird den Rest des Urlaubs brauchen um sich davon zu erholen...
    Nach Dusche, einem kleinen Schläfchen auf der Terrasse in der Sonne, Abendessen und Wein, bin ich doch wieder fit 💪. Trotzdem werde ich morgen das Auto nehmen, um vom Berg zu kommen...
    Read more