Satellite
  • Day10

    Tag 9 = Zwangspause II

    June 17, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

    Puh! Was soll ich sagen! Es ist gerade irgendwie nicht meine Glückspilz Zeit...heute ist mir meine FitBit runter gefallen und nun hat das Display einen Riesen Riss -tadaaa- aber es geht alles noch. Dann wollte ich Geld abheben und die Spanische Bank hat meine Karte nicht akzeptieret und nun sind meine Bank und auch meine Visakarte gesperrt -wuhuuuu- weil ich solange an der Bank gestanden habe konnte ich den Bus nicht mehr Rechtzeitig bekommen und musste einen späteren nehmen. Und hier angekommen konnte ich das Hotel nicht finden und die Polizei hat mich aufgegabelt und zum Hotel gebracht😂.
    Es reicht jetzt mit Unglück und Pech! Wirklich!
    Morgen muss ich zusehen das ich meine Karten entsperrt bekomme um weiter gehen zu können. Den ohne Moos nix los!
    Wegen der Uhr hoffe ich einfach das die noch den Camino durchhält. Wollte eigentlich eh eine neue haben, aber hab immer gedacht: „ne die die ich hab ist gut ich brauch keine neue!“ So da ist der Grund sich eine neue zu kaufen nach dem Camino. Weitere positive Aspekte des Tages; das Hotel ist super, ich hab ne Badewanne und Ute & Thomas das Paar welches ich vor ein paar Tagen kennengelernt habe, würde sofort mit dem Bus herkommen um mir aus der Patsche zu helfen. Es gibt halt doch noch gute Menschen. Hätte ich den Rückhalt von zu Hause nicht würde ich glaub ich alles hin schmeißen.
    Aber das wäre nicht ich! Also setzte ich einfach darauf, dass nach Regen immer Sonnenschein kommt und sich morgen alles regeln lässt, sodass ich weiter gehen kann. Ich will dieses Weg schaffen💪🏻.
    Read more

    Waltraud Wessels

    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann hast Du den Schatten im Rücken

    6/17/18Reply