Satellite
  • Day17

    Tag 16 geschafft

    June 24, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    Wow! Ich bin so sprachlos von diesem Tag von meinem 33 Geburtstag☺️. Gestern Abend hatte ich eine so tolle Herberge mit Konzert von anderen Pilgern und ich bin mit der Besitzerin ins Gespräch gekommen und irgendwie sind wir auf Pferde gekommen. Sie sagte, dass ich die nächste sehr schwere Etappe mit dem Pferd reiten könnte und ich dachte die scherzt als sie sagte: „morgen früh steht hier ein Pferd für dich!“
    Als ich dann heute morgen runter kam, stand dort ein Pferd! Wirklich! Und Viktor, der Besitzer mit einem 2 Pferd! Also nicht lang schnacken aufsteigen und los! Wir haben dann noch 4 weitere Pferde von ihm abgeholt und natürlich auch noch 4 andere „Touri-Pilger“. Und dann ging es los von 650 m auf 1500 m hoch und dieser Anstieg verteilt auf nur 8 km (ja das ist sehr Steil) ! Was für tolle Pferde und so sicher in dem schweren Gelände. Und alle anderen Pilger die wir unterwegs überholt haben, wären den Berg hoch wohl auch gern geritten. Ich war froh das mich Luna (mein Pferd) den schweren Weg getragen hat! Oben angekommen wäre eigentlich meine Etappe/Ausritt vorbei gewesen.Viktor erzählte dann aber, dass er nicht mit 6 Pferden allein runter reiten kann, er mich fragte mich ob ich mit ihm helfen würde, die Pferde wieder mit runter zu bringen, er mich später mit dem Auto wieder hoch zu bringen. Da hab ich natürlich nicht lange überlegt! Also bekam ich Pferd Nr. 2 an den Schweif von meinem Pferd gebunden und Pferd Nr. 3 sollte einfach ohne alles frei hinter her laufen. Auf Pferd 1 bin ich geritten. Das gleiche bei Viktor. Und so bekommt man easy 6 Pferde mit nur 2 Reitern den Berg hinunter 😂. Aber ich muss sagen, Berg hoch reiten -kein Problem - Pferd den Berg Steil runter reiten....huiiiiii gut das ich Sattelfest bin! Und jetzt verstehe ich auch warum Viktor Leute mit den Pferden nur hoch bringt und nicht runter! Aber es war einfach toll! Der krönende Abschluss war, nachdem wir die 4 Pferde auf ihrer Weide hatten, sind Viktor und ich im gestreckten Galopp über die Felder😍! Unbeschreiblich tolles Gefühl! Ich hatte vergessen wie gut sich so etwas anfühlt! Und als wenn es so sein soll traf ich dann nachdem ich wieder oben auf dem Berg war, Thomas und Ute wieder! Toll! Wir waren essen und sie haben so darauf bestanden das ich an meinem Geburtstag nix bezahlen darf! Es gab Wein und Tapas! Was für ein toller Tag! Ich bin wirklich dankbar und sprachlos ❤️
    Read more

    Waltraud Wessels

    Da hast du ja wirklich einen tollen Tag gehabt, ich habe mich gerade beim Lesen doll gefreut. Komm gut weiter🦄👣♥️

    6/25/18Reply