Satellite
  • Day30

    22. Stop Salagcriva

    August 23, 2018 in Latvia ⋅ 🌙 17 °C

    Der Heutige Tag war eigentlich dafür vorgesehen Tallin zu erkunden, denn Morgen Mittag geht unsere Fähre von dort nach Helsinki. Nach 3 Tagen im wunderschönen Riga mit vielen Menschen um uns herum sind wir jedoch wieder Reif für die Natur und ein bisschen Dreisamkeit. Gestern fanden wir dafür einen verlassenen Picknickplatz am Meer und weihten ihn mit einem Feuerchen ein. Heute ging es sehr ruhig weiter. Am Vormittag fuhren wir mit dem Rad durch die kleine Stadt Salagcriva, wo wir uns mit allerlei Lebensmitteln eindeckten, denn so preiswert wird es im Norden nicht sein. Danach fanden wir ein sehr schön gestaltetes und kinderfreundliches Restaurant mit einem Spielplatz und einer Kiste voll Kuscheltiere. Auf der Rutsche konnte Johanna ihre neuen Kletterfähigkeiten austesten. Ab und zu fällt sie auch auf die Nase, dann wird kurz geweint und 10 Minuten später wird dasselbe Kunststück noch einmal probiert, bis es klappt. Am Nachmittag genossen wir den menschenleeren Strand. Ich traute mich auch kurz ins Wasser aber es war schon recht kalt. Lars durfte am Abend nochmal mit dem Feuer spielen, denn wir hatten leckere in Beerenmarinade eingelegte Steaks gekauft. Dann noch schnell geduscht und nun sind wir auf dem Weg nach Tallinn.Read more