Satellite
  • Day110

    Am Ziel!

    November 27, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 12 °C

    Es ist geschafft! Ich bin am Ziel, ich bin am Atlantik!
    Mittags erreiche ich den Leuchtturm am Point Lookout, dem äußersten Ende dieser Halbinsel. Hier mündet der Potomac River in die Chesapeake Bay.
    Vor 88 Tagen bin ich am Pazifik in Vancouver gestartet, rund 6.200 Kilometer habe ich zurückgelegt. Ich habe die Berge überstiegen und die unendlichen Ebenen durchquert. Ich habe alle technischen Probleme gelöst und alle Motelzimmer ertragen.
    Damit ist es bewiesen: Man kann noch so langsam fahren, mit der nötigen Beharrlichkeit kann man trotzdem ganze Kontinente durchqueren.
    Ich tauche das Vorderrad ins Wasser und trinke auf den Erfolg einen Liter Milch. Ich sitze zehn Minuten lang in der warmen Sonne und schaue auf das blaue Meer unter dem blauen Himmel. Dann nehme ich mein Rad, trete in die Pedale und fahre zurück nach Lexington Park.
    Read more

    Hurra, hurra er hat es geschafft. Tolle Leistung mein lieber Uli. Herzlichen Glückwunsch. Gruß Heidi

    11/27/17Reply
    Dirk Titscher

    Anerkennung Uli zu diesem Erfolg! Du machst wovon andere ihr Leben lang nur träumen! Ich wünsch dir noch viel Spaß auf den letzten Kilometern. Gruß Dirk

    11/28/17Reply

    Ja mein alter Freund, auch von mir die herzlichsten Glückwunsche zur erfolgreich bestandenen, marathonesken Fahrradtour durch "gods own country". Du, der du alle technischen, wettertechnischen und Höhentechnischen, kulturellen, vielleicht sogar lukullischen, Herausforderungen bestanden und sämtlichen Unbillen getrotzt hast. Hut ab! Noch eine sichere Fahrt bis zum gewählten Rückflughafen und allzeit "good drive and good luck". Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit Dir in der Mark Brandenburg. Jost vom F 18

    11/29/17Reply
    5 more comments