Satellite
Show on map
  • Day1

    Oh Olinda

    January 13, 2017 in Brazil ⋅ 🌙 27 °C

    Olinda liegt direkt neben der Großstadt Recife und ist ein wunderschönes und mega buntes Städtchen in welchem sich scheinbar alle Künstler versammelt und niedergelassen haben. Überall sieht man die Werke an Häuserwänden, Mauern und teilweise sogar an Bäumen. Die Aufmachung der Häuser (Farben, Balkone und Etagen) war früher gleichzeitig die Hausnummer, so gab es z. B. das rote Haus mit blauen Fenstern oder das grüne mit gelben welches man in der Straße dann suchen musste. Es sind sehr wenige Touristen unterwegs (was extrem angenehm ist) und die, die man sieht sind hauptsächlich einheimische. Man sagt sich hier noch "guten Tag" wenn man durch die Straßen geht, daher wirkt alles sehr persönlich und freundlich. Die Leute sind sehr hilfsbereit und die Portionen beim Essen riesig ;)

    PS.: "Oh linda terra para construir uma cidade" soll der portugiesische Kapitän und Begründer des Dorfs bei der Ankunft gesagt haben, als er vom höchsten Hügel hinunter zu Küste sah. Es bedeutet "Oh welch schöne Gegend um eine Stadt zu bauen... :)
    Read more