Phim

Joined December 2016
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day13

    Unsere kleine Europareise

    January 6, 2017 in Germany

    Um ganz Europa mit Kims Familie zu erkunden mussten wir früh raus. Nach ca drei Stunden Fahrt wurden wir in Italien freundlich begrüßt. Das Gepäck blieb vorerst mit den Hunden im Auto.
    Gestartet wurde in Österreich und von da aus ging es kreuz und quer durch Europa. Nach vielen turbulenten Achterbahnfahrten kehrten wir in das Kafe Hus ein um uns zu stärken. Dann fuhren wir noch ein paar Fahrten und gingen am Abend wieder zurück ins Hotel. Dort erkundeten wir den Welnessbereich und gingen essen. Am Ende tranken wir noch einen Cocktail zusammen und gingen erschöpft ins Bett.
    Der nächste Tag war die reinste Entspannung. Wir frühstücken ausgiebig und gingen in die Sauna. Abends waren wir noch in einem Salon essen, in dem ein selbstspielendes Klavier stand, und danach nochmal einen Cocktail zum Abschied trinken. Nach einer erholsamen Nacht und dem darauffolgendem Frühstück führen wir wieder zu Kim nach Hause.
    Read more

  • Day9

    Vergesslichkeit, Vergesslichkeit

    January 2, 2017 in Germany

    Die Unordnung ist beseitigt oder versteckt sich in Kisten und wir haben noch einmal den Weg nach Coburg auf uns genommen. Ein Glück ist Stephan nicht vergesslich und wir müssen wegen des Reisepasses noch einmal nach Coburg um auch diesen noch mit der neuen Anschrift zu versehen. Wenigstens konnten wir so Basti noch in Würzburg vorbei bringen...

    Nachdem das nun auch erledigt ist konnten wir den Heimweg wieder antreten. Eine gute Chance um die Geschwisterschar noch einmal wiederzusehen. Gesagt getan, so entstand ein wunderschönes Beisammensein und auch Isa und Fabian haben wir noch auf dem weiteren Weg besucht nachdem sie leider vorher nicht dabei sein konnten.

    Nun sitzen wir abermals am packen denn morgen startet unsere kleine Europareise ;-)
    Read more

  • Day8

    Ene mene eins zwei drei....

    January 1, 2017 in Germany

    ...das neue Jahr wünsch ich herbei
    Der Ordnung gibt es nun genug
    Die andren sind nun bald am Zug
    Ob mit Auto oder Bahn
    So kommen sie von weitem an
    Der Dank gilt auch Sebastian,
    der selbstlos bot die Hilfe an
    Doch auch den Fahlbuschs gilt der Dank
    Für Hilfe, Platz plus Speis und trank

    ...

    Die Feier war ganz wunderbar
    Was für ein Start ins neue Jahr
    Wir stiegen auf den aichelberg
    Genossen dort das Feuerwerk
    Und rutschten dann wieder hinunter
    Blieben dabei jedoch munter.
    Nun ist der Spaß jedoch vorbei
    Was bleibt uns nun? Aufräumerei
    Read more

  • Day6

    Offiziell koi Ulmer mehr

    December 30, 2016 in Germany

    Nach der wunderschönen Trauung von Stephans Bruder im engsten Kreis in Coburg haben wir abermals die Distanz auf uns genommen, Basti eingeladen und sind am Abend dann bei Kim zu Hause eingetroffen. Schon ein kleiner Vorgeschmack auf Amerika auch wenn es diesmal um Silvester geht.

    Nach dem wenigen Schlaf der uns noch bis zu den frühen Morgenstunden, in denen der Aufbruch geplant war, blieb ging es nach einer gehörigen Portion Kratzen mit dem Sprinter auf die Straße nach Ulm. Ja ihr habt gerade richtig gehört Kratzen ... Scheint als wolle auch der Winter sich noch von seiner schönsten Seite zeigen. =)

    In Ulm angekommen waren die Sachen schnell im Sprinter verstaut und nach Aichelberg geschafft.
    Kein Zimmer und kein Heim mehr in Ulm... Goodbye Ulm mit einem weinenden und einem lachenden Auge!
    Jetzt geht es ans ausräumen und das simultane Silvester vorbereiten ...
    Read more

Never miss updates of Phim with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android