Satellite
  • Day4

    Der Regensburger Dom

    June 1 in Germany ⋅ ☀️ 21 °C

    Unser nächstes Ziel war auch das Hauptziel für heute, der Regensburger Dom. Die Spitzen der Türme sieht man zumindest so unser Eindruck, von der ganzen Innenstadt aus. Den Dom haben wir nicht nur von Außen, sondern auch von Innen angesehen. Der Dom ist so dunkel im Inneren, dass sich unsere Augen erst mal umgewöhnen mussten. Draußen war es so hell, dass wir anfangs gar nichts sehen konnten. Der Regensburger Dom ist die bedeutendste Kirche der Stadt Regensburg. Der Dom gehört neben dem Kölner Dom zu den bedeutendsten gotischen Kathedralen in Deutschland. In Nachfolge eines romanischen Doms (entstanden ca. im 10. Jahrhundert), von dem noch ein Turm erhalten ist, begann der Bau des gotischen Doms im Jahr 1275. Ab 1450 war das Gebäude überdacht und nutzbar. Der Ausbau der beiden Domtürme und der Turmhelme erfolgte aber erst von 1859 bis 1869. Sehr beeindruckend sind die Maße des Doms. Die Gesamtlänge des Doms ist 85,40 Meter. Die breite beträgt 34,80 Meter und die Höhe des Mittelschiffs 31,85 Meter. Die wunderschönen Türme sind 105 Meter hoch.Read more