Citytrip nach Mailand
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    San Maurizio.. & Sta. Maria d.G. & mehr

    June 13, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Eine Kirche von innen mit tollen Malereien von Luini und die andere von außen, weil es schon so spät war.
    Dazwischen ein Blick zum Pirelli Hochhaus.

    Leider sind die Namen der Kirchen so lang, dass man sie im Titel nicht unterbringt. Hier nochmal in voller Länge

    San Maurizio al Monastero Maggiore und Santa Maria delle Grazie
    Read more

  • Day1

    Navigli, die Kanäle von Mailand

    June 13, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Nicht nur in Venedig gibt es Kanäle, auch in Mailand. An denen hat sogar Leonardo da Vinci mitgewirkt.
    Wie man sieht freuen sie sich großer Beliebtheit. Gaststätte an Gaststätte reiht sich da und zieht Einheimische und Touristen an.
    Gar nicht so einfach da das richtige Plätzchen zu finden. Wir haben es dann in einer Seitengasse gefunden.
    Als Belohnung für die lange Suche gab es dann Risotto Milanese und Apperitivo
    Read more

  • Day2

    Il Duomo - der Mailänder Dom

    June 14, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Begrüßt werden wir vom Domplatz nicht etwa mit Gregorianischen Chorälen oder Glockengeläut, sondern mit lautstarker italienischer Popmusik.
    Später finden wir heraus - es wird eine Gewerkschaftsdemo. Anfangs recht wenige Demonstranten, aber gegen Mittag wird es dann richtig voll.

    Für den Dom müssen wir zuerst Tickets kaufen in einem Gebäude außerhalb rechts vom Dom. Wir nehmen das volle Programm (das heißt innen und die Dachterrasse).
    Nach ein bisschen Souvenirkauf und kurzer Wartezeit am Dom sind wir auch schon drinnen. Ein riesiges Gotteshaus mit beeindruckenden Kirchenfenstern und Statuen.

    Später geht es wieder nach draußen und auf der linken Seite des Doms findet man dann den Aufgang zur Dachterrasse. Hier heißt es Stufen steigen (Lift ist auch möglich, aber unsportlich :-) Belohnt wird man oben mit einem tollen Blick über Mailand.
    Leider ist die Freude etwas getrübt durch die Bauarbeiten. So kann man nicht das gesamte Dach genießen. Aber an so einem großen Gebäude werden wohl immer Restaurierungen notwendig sein.
    Read more

  • Day2

    Castello Sforzesco und Arco della Pace

    June 14, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 28 °C

    Nach unserem Besuch im Dom geht es weiter mit der U-Bahn zum Castello Sforzesco.
    Es ist inzwischen richtig heiß geworden und man ist über jedes schattige Plätzchen dankbar. Am Castello empfängt uns ein Springbrunnen, in den man am liebsten reinspringen möchte. Hinter der Schlossanlage gibt es einen schönen Park mit schatten spendenden Bäumen.
    Hier lauern auch die afrikanischen Taschenverkäufer. Diese wiederum werden aufgelauert von den Carabinieri. Also wir sind nicht belästigt worden, sahen wahrscheinlich auch nicht so aus, als würden wir Fake-Designer-Taschen benötigen.

    Hinter dem Park finden wir dann das "Brandenburger Tor" Mailands - den Arco della Pace. Von der Hinterseite wird daran gebaut, aber zumindest von der Parkseite konnte man ein schönes Foto machen.
    Read more

  • Day2

    Isola und Bosco Verticale

    June 14, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 29 °C

    Isola ist ein hippes Viertel mit viel Graffiti und kleinen Straßen, in denen man eine originelle Mischung aus Modeboutiquen, Bioläden und Secondhandläden findet. (aus Google Maps).
    Wir wollten dort hauptsächlich Bosco Verticale sehen, die mit Büschen und Bäumen bewachsenen Hochhäuser.
    Uns hat das Viertel sehr gut gefallen. Von der Straßenbahn ging es vorbei an Villen und Wohnhäusern bis wir von Weitem die markanten Häuser sahen.
    Diese sind wirklich beeindruckend und man möchte sich wünschen, dass man soetwas öfter sehen könnte. Wie die Pflege funktioniert, weiß ich aber nicht.
    Ein Stück weiter findet man die Piazza Gae Aulenti mit gigantischen Hochhäusern und einem Einkaufszentrum.
    Read more

  • Day2

    Cimitero Monumentale und Chinatown

    June 14, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 27 °C

    Unweit von Isola befindet sich der Cimitero Monumentale, ein Friedhof mit Gräbern von vielen (ehemaligen) Prominenten von Mailand. Leider waren wir etwas spät dran, so dass wir nur noch denbeeindruckenden Famedio (Ruhmestempel) durch die Gitterstäbe des Zaunes sehen konnten.
    Unser eigentliches Ziel war aber sowieso das Viertel von Chinatown, wo wir uns ein leckeres Abendessen erhofften und auch fanden.
    Read more

  • Day2

    Scala und Galleria Vittorio Emanuele

    June 14, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 24 °C

    Zu später Stunde machten wir noch einmal Halt in der Nähe der Mailänder Scala und in der Galleria Vittorio Emanuele.
    Die Stadt war immer noch voller Leben, aber im Gegensatz zum Vormittag konnte man die Emanuels Passage jetzt richtig genießen, ohne von jeder Seite geschoben zu werden.Read more

  • Day3

    Scala, Galleria und Panzerotti

    June 15, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Da wo wir gestern aufgehört haben, fangen wir heute wieder an - an der Plaza della Scala.
    Von hier ist es nicht weit zu Luini's Panzerotti - eine Mailänder Spezialität.
    Für unsere Burger Fans gibt es in der Galleria Vittorio Emanuele auch einen Burger King,
    von dem man auch das Treiben in der Passage von oben beobachten kann.
    Read more