Da ich für kommendes Wochenende bei meiner Freundin Franzi zum Feiern am Lychener See eingeladen bin, habe ich ein paar Tage angehangen und entdecke die Gegend um den Müritzsee neu. Als Jugendliche war ich zuletzt hier.
  • Day7

    Letzte Station Lychen

    June 15 in Germany ⋅ ⛅ 30 °C

    Gestern bin ich nun an den Großen Lychen See gefahren, um das Wochenende mit Freunden zu feiern., direkt im Strandbad und ich übernachte in einem Mobile Home.
    Nachdem ich tagsüber mit bei den Vorbereitungen geholfen habe wurde am Abend gegrillt.
    Heute gab es ein leckeres Frühstück für alle, ein bisschen chillen und ab 15:30 startete die Party mit Kaffee und Kuchen, dann eine Bootstour auf dem See. Am Abend spielten 2 Bands (befreundete Hobbymusiker), es gab wieder reichlich zu essen und zu trinken.
    Morgen geht es dann nach einer Woche Erholung zurück.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day5

    Unterwegs am Fleesensee mit dem Fahrrad

    June 13 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute morgen bin ich nach Göhren-Lebbin gefahren, um mir ein Fahrrad auszuleihen. Als erstes war ich überrascht, dass es hier im Nirgendwo ein schönes Schloss gibt. Dann hab ich mich auf den Weg nach Untergöhren gemacht. Dort steht direkt am See ein Hotel, in dem ich vor Jahren mal bei einem LogC Treffen war. Bin am Wasser entlang geschlendert und dann weiter nach Malchow gefahren, die Klosterkirche besichtigt und mit einem kleinen Floß übers Wasser gesetzt, da die Drehbrücke gerade repariert wurde.
    Die Fahrradwege waren voll mit abgebrochenen Zweigen und Ästen. Auch das Getreide lag teilweise nieder. Die Auswirkungen des gestrigen Unwetters waren allgegenwärtig.
    Als ich das Rad wieder abgab war ich fast 31km gefahren 🚴🏻‍♀️
    Morgen geht’s an den Lychener See.
    Read more

  • Day4

    7-Seen-Schifffahrt nach Plau am See

    June 12 in Germany ⋅ ☁️ 22 °C

    Heute habe ich faul auf dem Schiff gesessen und habe mich fahren lassen: über die Binnenmüritz, den Eldensee, Kölpinsee, , Malchower See, Fleesensee, Petersdorfer See und PlauerSee. Sehr schöne Natur und der Kapitän hat sowohl Interessantes, als auch lustige Geschichten erzählt.
    Am frühen Abend gab es dann ein so heftiges Gewitter auf dem Weg zu meiner nächsten Unterkunft, durch ein solches bin ich noch nie gefahren, das war schon beängstigend.Read more

  • Day3

    3.Tag Klink und Waren an der Müritz

    June 11 in Germany ⋅ ⛅ 27 °C

    Nachdem ich in der Pension ausgecheckt habe bin ich mit dem Auto nach Klink gefahren. Da habe ich als 17jährige mit meinen Eltern Urlaub im riesigen FDGB Ferienhotel gemacht. Davon ist heute nur noch ein Schutthaufen zu sehen, das Gebäude wurde vor 2 Jahren gesprengt.
    Am Mittag ging es dann nach Waren an der Müritz und nach Beziehen meines Zimmers habe ich die Stadt erkundet, Fisch gegessen und abends in einer Bar Fussball geschaut.Read more

  • Day2

    2. Tag Röbel

    June 10 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Am heutigen 2. Tag bin ich am Müritzsee entlang nach Röbel gelaufen, habe den Ort erkundet, saß am Wasser, bin 148 Stufen auf eine der Kirchen geklettert und konnte eine tolle Aussicht genießen.
    In der anderen Kirche probte der Organist und ich nutzte die Klänge für ein Päuschen, da spielte er doch auf einmal “Du bess die Stadt” - Kölle is eenfach üverall 😂😂
    Am Ende habe ich mit fast 35.000 Schritten einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt 🚶🏻‍♀️👏🏻👏🏻
    Read more

  • Day1

    Anreise zur Müritz

    June 9 in Germany ⋅ ☀️ 19 °C

    Nach einer doch recht langen Fahrt, die mich von Soltau aus freiwillig über 3 Stunden querfeldein geführt hat, kam ich gegen 19 Uhr an der Pension an. Streckenweise ist mir kein Auto begegnet. Nach einem kleinen Abendessen habe ich bei herrlichem Abendlicht noch einen Spaziergang gemacht.