September 2019
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day11

    Gardasee

    September 16 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute war meine letzte Nacht in Bella Italia...konnte gott sei Dank viel besser schlafen als davor den Tag und ich hatte ein besseres Zimmer...nachdem ich das Frühstück wieder mit Blick auf den See beendet hatte, habe ich ausgecheckt und bin noch mal in Lazise umhergeschlendert...mittags habe ich ein letztes Mal Nudeln gegessen und bin dann zum Flughafen...der Bus kam nur 5 Min zu spät...eine Seltenheit in Italien...bin mit 33 Grad und Sonnenschein losgeflogen und hier bei 14 Grad und Regen gelandet...ich kann mir das nur so erklären, dass Köln so traurig war, dass ich so lange weg war...eine unerwartet schöne Reise geht zu Ende...der Gardasee ist soooo schön und das Essen sooooo lecker...Read more

  • Day10

    Gardasee

    September 15 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Ich war mal wieder mit dem Schiff unterwegs... diesmal nach Gardone...auch ein sehr schöner Ort...vor allem ist das Anwesen von D'Annunzio sehr empfehlenswert...man kann sich dort sehr lange aufhalten und sehr interessant...er hat sein Haus bis auf jeden Millimeter vollgestellt und es war alles sehr dunkel eingerichtet...leider durfte man keine Fotos im Haus machen...danach bin ich noch ein wenig durch den Ort geschlendert...anschließend dann das gleiche noch mal in Garda, da der Umstieg in mein Boot 50 Minuten gedauert hat...und dann hab ich ganz spontan meine Patentante Conny getroffen...whatsapp Status sei Dank...sie hatte dort gesehen, dass ich in Lazise bin und sie heute auch noch und somit haben wir uns spontan nachmittags als ich wieder hier war auf einen Kaffee getroffen...das war total schön 😍...danach nur noch in meinem Hotelrestaurant gegessen und dann war ich auch schon wieder kaputt...Read more

  • Day9

    Gardasee

    September 14 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute mussten wir uns verabschieden 😢...eine Woche mit 3 großartigen Menschen, tollen Gesprächen, gemeinsamen Erlebnissen und ganz vielen witzigen Momenten ging leider zu Ende...Bernd bleibt noch eine Woche mit Sunwave vor Ort...und hatte somit Zeit mit mir zusammen nach Lazise aufzubrechen...wir haben stolze 2.5 Stunden gebraucht...Bus hatte wegen Rush Hour über 30 Minuten Verspätung und somit mussten wir in Peschiera auch noch mal über 45 Minuten auf den nächsten Bus warten...dann endlich in Lazise angekommen, hat mein neues Hotel nicht die Buchung erhalten...habe jetzt eine alte "Abstellkammer", die müffelt...😟 soll morgen dann ein anderes Zimmer bekommen, da sie im Moment voll sind...dann sind Bernd und ich los und haben unseren bisher zweitschönsten Ort erkundet...nachdem Bernd wieder zurück gefahren ist...diesmal mit dem Schiff...da es zuverlässiger ist als der Bus...bin ich an den See gegangen und hab mich dort hingelegt und mal etwas ausgeruht...abends bin ich dann noch was essen gegangen und diesmal in einem belebten Ort, wo man noch was machen kann, habe dann noch länger auf einer Parkbank gesessen und den Abend endlich mal alkoholfrei und ruhig ausklingen lassen und bin früh ins Bett 😉Read more

  • Day8

    Gardasee

    September 13 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Wir konnten heute machen, was wir wollten...Anja, Ines, Bernd, Jo und ich sind mit dem Rapido (Schnellboot) nach Salo gefahren...und haben mal wieder alles richtig gemacht...der schöööööööönste Ort bisher...einfach traumhaft...und nicht so überlaufen wie die anderen Orte...wir hätten dableiben können...nachdem wir dann durch viele der schönen Gassen und Marktständen geschlendert sind...haben wir auf der Rücktour noch in Sirmione (Abfahrtsort) ein obligatorisches sehr leckeres Eis gegessen, bevor wir im Hotel den letzten gemeinsamen Abend mit der Gruppe hatten...ich werde Anja, Ines und Bernd sehr vermissen...😢😱ich mag morgen keinen Abschied nehmen, wir hatten sooooo viel Spaß zusammen...Read more

  • Day7

    Gardasee

    September 12 in Italy ⋅ ☀️ 20 °C

    Wir sind heute schon um 8.45 Uhr mit dem Taxi los nach Peschiera del Garda um mit dem Schiff nach Garda zu fahren..dort haben wir uns kurz den Ort angeschaut und sind dann an der Uferpromenade nach Bardolino gegangen... zwischendurch gab es einen kleinen Badestopp und ich war sogar auch im Gardasee...in Bardolino haben wir dann zum Mittag gegessen und da es so schönes Wetter war sind Ines und ich zurück zu der Badestelle gegangen und haben dort unsere freie Zeit bis zur Abfahrt des Schiffes wieder verbracht...einfach herrlich...abends war meine 4er Clique super schön am See essen und wir haben wieder sehr viel gelacht...ach, ich werde sie ab Samstag vermissen...Read more