Satellite
Show on map
  • Day101

    Sonne, Strand und nichts tun

    December 14, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    Mama hat mir aufgetragen, vor dem Rückflug noch ein paar Entspannungstage einzulegen. Und brav wie ich bin, habe ich es natürlich befolgt. Habe auf der Karte einen Strand zwischen Siem Reap und Bangkok gesucht - und die Insel Koh Chang gefunden! Es begann stressig, mit 14 Stunden Fahrt mit insgesamt 5 verschiedene Fahrzeugen und etlichen Wartezeiten. Aber danach folgte die ultimative Entspannung. Ich hatte noch nicht mal Ambitionen die Insel anzuschauen, sondern hatte geplant, meinen Strand nicht zu verlassen. So bestanden meine Tage aus Sonnen, Schwimmen, Lesen, Essen, Eiskaffee und Smoothie trinken und massieren lassen. Ich hatte einen Bubgalow direkt am Strand musste also nur aus dem Bett in den Sand plumpsen. In meinem Lieblingsstrandcafé lernte ich eine Gruppe Kroaten kennen und wir trafen uns ab und zu dort auf einen Kaffee oder an einem Abend zu Livemusik. Am vorletzten Abend lernte ich in meiner Lieblings-Happyhour-Strandbar einen taiwanesischen Ami kennen, dem es ein Anliegen war, mir noch mehr von der Insel zu zeigen. Wir fuhren für den Sonnenuntergang zu einem anderen Strand und spazierten dann durch die Barmeile dort und beobachteten Leute. Am nächsten Abend führte er mich in eine tolle Bar zum Sonnenuntergang anschauen auf einen Drinkund schließlich in ein Dinnerbuffet mit Feuershow in einem schicken Hotel aus. Habe also in den letzten Tagen es doch noch geschafft, etwas westliches zu essen. Gab nämlich neben frisch gegrillten Scampis, Beef und Calamari auch individuell zusammengestellte Pasta und Lasagne. Schön entspannt und braun gebrannt ging es am nöchsten Tag zu meienr letzten Destination: Bangkok.Read more

    Andrea Scheuermeyer

    Genau das meinte ich meine Süße...😁

    12/21/19Reply
    Lisa Scheuermeyer

    paradiesisch!😍

    12/21/19Reply