Satellite
Show on map
  • Day11

    Final Call - Kuala Lumpur

    December 17, 2017 in Malaysia ⋅ ⛅ 30 °C

    Nun sind wir hier, in Kuala Lumpur, unserer letzten Stecknadel auf der Landkarte (vorerst!). Diese Stadt war wieder so ganz anders, als der Dschungel und die Insel Lankawi. Hier stehen wieder eine Menge Bauklötze herum, nur leider hat jemand nicht gut nachgedacht und sie zu groß gebaut, sodass ich nicht mit Ihnen spielen konnte. Vor allem diese "Petronas Tower" sind viel zu groß geraten, da kommt noch nicht mal mein Papa an. Trotzdem möchte jeder sie sehen! Wir haben sie uns sogar am Tag und in der Dunkelheit aus einer Bar angesehen.

    Wir besuchten noch Chinatown, hier gab es alles und wiederum nichts. Zumindest sehr viele Fakeprodukte, da hätten Mama und Papa mir ruhig mal einen Pum(b)a Pullover kaufen können. Mein Highlight war mein erster Besuch im Aquarium, in dem mich die Fische bestaunen konnten. Okay, sie waren auch sehr beeindruckend, vor allem die Haie und die Rochen, die ihre Gesichter an die Scheiben drückten.

    Vor unserer Ankunft in Kuala Lumpur waren wir noch in den Batu Caves, dass sind riesige Kalksteinhöhlen mit einer Tempelanlage, welcher einer der wichtigsten hinduistischen Heiligtümer außerhalb Indiens ist.
    Zum Glück hat mich Mama wieder die 272 Stufen hoch getragen! Die restliche Zeit ließen wir uns einfach treiben, nämlich im Hotelpool auf dem Dach, mit Blick auf die Skyline.

    Und das war sie nun, unsere dreimonatige Reise, in der wir 5 Länder bereisten und in denen wir viele unbeschreiblich schöne Orte sahen. Okay, ich würde sie mit der Schönheit meiner Schnuller vergleichen und da geht bekanntlich nichts drüber! Es waren die Erfahrungen mit den Onkels und Tanten, wie Christopher & Tina, Malte, Nathalie & Benny und auch Kim & Arne mit meinem neuen Kumpel Piet, die den Trip noch lebendiger machten. Ich habe die uneingeschränkte Zeit mit meinen Eltern genossen und wir sind zusammen an dieser Erfahrung gewachsen, nur meine Haare nicht :-D Ich könnte jetzt noch so viel über die Freundlichkeit der Menschen auf Bali, die vielseitige Tierwelt Australiens mit meinen neuen Plüschtieren, den Kängurus, Koalas und Papageien, die unglaublichste Natur Neuseelands (und ich habe nun wirklich schon viel gesehen), das schillernde und hoch entwickelte Singapur und das grüne Paradies Malaysia schwärmen, doch das würde den Rahmen meines Babyphones sprengen!

    Ich reise zurück mit einem Koffer voller Erinnerungen, den mir niemand je wegnehmen kann!

    Euer Matti

    #HomeiswheremySchnulleris
    Read more