sandra flück

Joined November 2019
  • Day18

    Ankunft in Isla di Baru

    November 26 in Colombia ⋅ ☀️ 33 °C

    WIR HABENS ENDLICH AN DEN STRAND GESCHAFFT! 5 Tage All inclusive geniessen!! Der Tag war seehr sehr schlimm haha besonders für Sani und Sandra - Jelena ist definitiv ein Alien oder besitzt ein Schwarzes Loch für Alkohol, Kater kennt sie nicht!! umso besser, ohne Sie hättens wir niie dahin geschafft!! Auf Jele! :)Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day17

    Cartagena you're crazy

    November 25 in Colombia ⋅ ⛅ 32 °C

    Nach einer kurzen und angenehmen Busfahrt sind wir in Cartagena angekommen und haben noch eine neue kanadische Freundin gewonnen-yipiee! Unser Cartagena trip tagsüber war durch die Hitze sehr anstregend.. die Lösung dagegen: Alkohol. Mit Mojito (und leider auch Pina Colada) kämpften wir gegen die Hitze und hatten unsere tolleeeee Columbia Erfahrung.. gell mädels ;)
    Nach Erhoöung im Hotel ging es ins Maria zum Abendessen mit Jess, wir hatten einen angenehmen Abend... Bis zur Dachterasse... Wer entführt schon einen Kellner zum Party machen in einen anderen Club? Was Electro music ist haben die wohl nicht ganz geschnallt... Aber hauptsache sie haben Tequilla, stimmt's Sandra? ;-))
    Read more

  • Day15

    Santa Marta

    November 23 in Colombia ⋅ ☀️ 31 °C

    In Santa Marta gibt es unbeschreiblich schöne Traumstrände - so habens wir gehört, leider hatten wir die Zeit dazu nicht, diese zu besuchen.. ^^ ja ein Tag ist dafür zu wenig.. aber wir haben uns nach der horror Busfahrt ein grandioses Hotel gegönnt, im 13ten Stock, mit Meerblick <3 und das Hotel hatte eine meega Dachterrasse im 17ten Stock mit Pool und Bar :) Das haben wir gebraucht. Sogar vom Wäscheservice haben wir Gebrauch gemacht, was die "Waschlady" höchst amüsierte sodass wir laut und herzlich mit ihr durchs Zimmer "gegrölt" haben! XD

    Die Reise geht nun aber weiter nach Cartagena, der Strand rückt immer näher! Doch zuerst ruft noch das Nightlife in Cartagena!

    cheers
    Read more

  • Day14

    RüttelRüttelRatterRatter...

    November 22 in Colombia ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute sind wir über Nacht Bus gefahren. 19 Stunden geholper, gepolter, eiserne Kälte und jede Menge Nervenkitzel!!! Der Busfahrer raste die Nacht hindurch über Schotterstrassen durch Gebüsch und Wildnis, wir dachten wir würden nicht mehr in Santa Marta ankommen, doch eine gute Portion Vertrauen muss man den guten alten Busfahrer einfach mal schenken. :) Es war eeeiiissiiig Kalt im Bus, wir haben in einem Blog über die Busse gelesen, dass sie's übertreiben mit der Klimaanlage. Doch so haben wir es uns doch nicht vorgestellt. "Du wills eine Klimaanlage? - Da hast du sie!!" so hat das jemand beschrieben, trifft voll zu!.. ^^ naja.. nach Panikschüben, Übelkeitsanfällen und völlig fix und fertig kamen wir - mehr oder weniger trocken ;) - in Santa Marta an. Was für eine Fahrt! dazu gibts keine Bilder, die Fahrt soll möglichst rasch aus der Erinnerung gelöscht werden! ^^ #ichbinsoschmutzig!!

    Darauf einen Mojito und PROST! Wir sind am Meeeer!!!
    Read more

  • Day13

    Medellin

    November 21 in Colombia ⋅ ⛅ 26 °C

    Medellin. lebendig, facettenreich, laut, beeindruckend, eine welt mit der anderen vermischt.
    Medellin ist für so einen kurzen Aufenthalt eine ziemliche Überforderung. So viele Eindrücke, zum einen riesige Häuser und business quartiere, und quasi nebendran und rundherum extreme armenviertel. Wir wollten den district 13 besuchen gehen, welcher ziemlich bekannt ist für seine Rolltreppen und massenhafte Graffitis. Eine der noch vor einigen Jahren kriminellsten Gegend überhaupt, heutzutage sagen sie aber, solange man nicht alleine in den Gassen herumschweift sei es in Ordnung. Mit dem Bus kommt man in die Gegend und muss dann ein Stück zu Fuss gehen um zu den Rolltreppen zu gelangen. Das Quartier war unbeschreiblich, wir fühlten uns schnell unwohl und alle haben uns angestarrt da wir ja natürlich offensichtliche Touris waren.. Naja blonde Haare lassen sich auch schlecht als Südamerikanerin verkaufen.. Sani hat tadellos reingepasst. Doch es war uns definitiv zu unwohl und wir machten kurzerhand kehrt zum Bus zurück. Danach nahmen wir eine Metro Seilbahn und fuhren über einen der Stadtteile, die es nicht so gut haben. Dazu finden wir keine Worte.

    Wir hatten unser Hotel im Quartier Laureles, welches unheimlich charmant und toll war! Sehr ruhig mit tollen Restaurants und abgefahrenen Bars nacheinander :))
    Read more

  • Day12

    Guatapé

    November 20 in Colombia ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute waren wir in Guatapé. nach einer zweistündigen und rüttleligen Busfahrt kamen wir an unserem eigentlichen Ausflugsziel für den Tag an. Es hat jedoch nicht so geklappt wie wir uns das vorgestellt hatten.. aber, so mussten wir dann sagen, zum guten Glück ging uns am Fusse des monströsen Felsens (welcher dem Barbesitzer gehört! :)) das Bargeld aus, was uns dazu zwang, nach Guatapé zu gehen. Dafür sprangen wir nachdem wir den schönen Blick auf den "vierwaldstättersee" genossen in ein TukTuk. - ok nein wir zwängten uns in ein TukTuk :)) eine seehr amüsante Fahrt!! Dann standen wir plötzlich im farbenfrohen Guatapé und unser Herz ging auf :) solch herzallerliebste Häuser und süsse Kaffes, alles bunt und voller Musik, einfach herrlich!!
    Nach einer leckeren Stärkung und einem guten Sangria-Mojito Gemisch stiegen wir in den Bus, zurück nach Medellin. Der gute Busfahrer liess uns gaanz vorne sitzen und wir hatten eine riesen Gaudi da weder er uns noch wir ihn verstanden, trotzdem haben wir drauf los geplappert - mmmh poquitooo.. :D :D irgenwie scheinen die Leute hier nicht zu verstehen, dass ein Mensch kein Spanisch sprechen kann... :)

    Guatapé ist wüürkli häärzig!!
    Read more

  • Day10

    Peru goes Colombia!

    November 18 in Colombia ⋅ ⛅ 24 °C

    Tschüss Peru, eigentlich gäbe es sooo viiiel schönes zu sehen, doch wir sehnen uns nach Strand und wagen uns ins wärmere Klima! Kolumbien!
    Kurzer Hand gabs eine Reise von Lima nach Bogota, und direkt weiter nach Medellin. Der Tag war anstrengend! Mal sehen was Medellin bietet :)

  • Day9

    Jetsetter days

    November 17 in Colombia ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach unseren super Tagen im Landesinneren von Peru ging es für eine Nacht zurück nach Lima. Am Flughafen in Cusco merkten wir schnell das wir erschöpft waren. Es brauchte nicht viel um uns zum Lachen zu bringen... Oder besser gesagt brauchte Zlatko nicht viel zu machen um uns zum Lachen zu bringen?? :-).. wieder bei den Jungs gabs dann ein super Abendessen gleich um die Ecke und noch das letzte Bier in Peru... Bisseguet! Leider gabs in der Bar keinen Pisco Sour mehr ( jelena traurig :-( ). Am morgen wieder ab an den Flughafen Lima und somit goodbye Peru, goodbye Jungs!
    Mittlerweile fällt uns das alles leicht.uber bestellen, checkin, kontrollen alles ein Kinderspiel für uns. Nun heisst es ab nach Kolumbien! Nach unserer Ankunft in Bogota gabs eine "kleine" Verstärkung bevor wir den Anschlussflug nach Medellin nahmen. Mit einer Stunde Verspätung kamen wir spät in Medellin an und haben zunächst gelernt das Uber irgendwie illegal ist dort? Also ab ins Taxi und in einer rasanten Fahrt ins Hotel.
    Read more

  • Day8

    One day in Cuzco

    November 16 in Peru ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute nahmen wir es ganz gemütlich und machten eine kleine Cuzco-Tour.
    Zum Brunch ging es ins wundervolle Katzenkaffee "Catfetin". Dort wurden wir von der crazy Cat zunächst nicht in Ruhe gelassen :)
    Am Nachmittag wurden wir beim Warten aufs Glaceee mit Mandalas überrascht, auf welche wir uns sofort stürzten. Als dann Sani's "kleiner" Saft ankam, konnten wir mit dem Lachen nicht mehr aufhören :)). Natürlich liefen wir total in die Touristenfalle und fotografierten uns mit dem Schafbaby(tümer so als wärs es alpaca...) Zum Abschluss gabs noch ein super Z'nacht im Chicha. Good night Cuzco !Read more

  • Day7

    Wayna Picchu

    November 15 in Peru ⋅ ☁️ 19 °C

    Einer der beiden Berge darf man auf dem Machu Picchu Gang fast nicht missen! Wir haben den Wayna Picchu bestiegen. Seine unzähligen steilen Treppenstufe hatten es also in sich und das schwüle Klima war nicht gerade unterstützend bei der Anstrengung.. :) AABER, es hat sich uunglaublich gelohnt, eine tolle Erfahrung!Read more

Never miss updates of sandra flück with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android