April - June 2021
  • Day51

    Costa Rica - Schweiz

    June 8 in Switzerland ⋅ 🌧 19 °C

    Gestern sind wir nach einem längeren Flug gut in der Schweiz gelandet. Obwohl unser Gepäck extrem nach Ananas roch, verzog der Drogenspürhund beim Abschnüffeln keine Miene. Auch unsere Bestätigung, dass wir zu den Genesenen gehören, wollt niemand sehen.
    Wir haben uns sehr über den herzlichen Empfang sowohl am Flughafen als auch später bei uns zu Hause gefreut! So kommt man gerne wieder nach Hause! 🥰
    Read more

    Jessica Thönen

    Spagetti🤩 ha gd zu kenneth gseit i hät de gärn ä chääsplatte😂🤙🏻

    6/8/21Reply
    Lea Dumont

    😂👍🏻 es esch aso scho ä weder schön guete Chäs, Spaghetti wo ned verchoched send ond es feins Brot (met chroschde) chönne z ässe😊

    6/9/21Reply

    Jo, das glaub i der, dass mehr setigi Sache weder met ganz neuem oder eifach met mehr Gnoss esst. [Luzia]

    6/13/21Reply
     
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day48

    Tortoguero - San José

    June 5 in Costa Rica ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute reisten wir mit Boot und Bus nach San José zurück. Kaum angekommen, ging es gleich zum Covid-Testcenter. Glücklicherweise waren beide Tests negativ. Nun genossen wir das letzte Abendessen in Costa Rica und freuen uns darauf, euch wieder zu sehen! 🥰😘Read more

    Milly Dumont

    mer freuid üs au meega wenn ihr weder do sind!!!😘💕😊

    6/6/21Reply
    Sara Brügger

    Unglaublich dass euchi Ferie scho verbii sind. I ha s gfüehl er sind erst grad los zoge. Mer hoffe er händ i euch e Ferie chönne abschalte gnüsse und händ ganz e huufe tolls dörfe erläbe. Euche Blog esch echt toll gsi 😊 mer het sich all Morge chönne uf News freue. Ganz gueti Heireis mer freue eus euch weder id Arme chönne z Schlüsse. Guete Flog 😘

    6/6/21Reply
    Jeannine Schurter

    Danke au fo eus för de tolli Blog , mer händ eus emmer uf euchi neue Föteli gfreut. Gueti Heireis ond en ruhige Flug. 😘

    6/6/21Reply

    HardRock <3 [Joel]

    6/6/21Reply
     
  • Day47

    Tortoguero 3.0

    June 4 in Costa Rica ⋅ 🌧 26 °C

    Nach dem wir gestern ein sehr dichtes Programm hatten, gönnten wir uns heute einen etwas ruhigeren Tag am Pool. Nicht nur wir genossen die Poolanlage 🦅.
    Am Nachmittag sichtete ein Guide eine Schildkröte am Strand, somit machten wir uns auf Schildkrötensuche, fanden allerdings grüne Aras (auch gut).
    Morgen geht es bereits zurück nach San Jose.
    Read more

  • Day46

    Tortoguero 2.0

    June 3 in Costa Rica ⋅ 🌧 27 °C

    Mit Schrecken entdeckten wir heute Morgen ein abgetrennter Flügel einer Fledermaus. Dieser lag auf dem Kopfkissen, welches wir zum Glück nicht benutzten🙈. Den Rest des Fledermaus haben wir nicht gefunden. Vielleicht ist es besser, man weiss nicht so genau, was in der Nacht passiert ist! 🐍 🐆 🦎
    Der heutige Tag war voll mit Aktivitäten. Wir starteten vor dem Frühstück mit einer Bootstour durch den Regenwald. Nebst wunderschönen Eindrücken gab es auch eine gratis Morgendusche.
    Bereits nach dem Frühstück stand eine weiter Bootstour auf dem Programm. Wir besuchten den Nationalpark von Tortoguero (nun mit etwas weniger Regen).
    Am Nachmittag führte uns ein Guide durch den Garten der Hotelanlage bis zum Strand. Er zeigte uns verschiedene Pflanzen und erklärte uns, wie die Schildkröten hier jedes Jahr ihre Eier legen kommen. Interessant ist dabei, dass die Temperatur im Nest ausschlaggebend dafür ist, welches Geschlecht die Schuldkröten haben werden. Bekommt das Nest mehr Sonne ab, so entwickeln sich Weibchen, liegt das Nest im Schatten, so schlüpfen Männchen. (Leider beginnt die Nist- und Brutzeit und somit das Festmahl der Jaguare erst in 2 Wochen).
    Read more

    Uiii was esch den das ??? [Luzia]

    6/5/21Reply

    😋😋😋👍👍🤩🤩🤩 [Luzia]

    6/5/21Reply
     
  • Day45

    Tortoguero

    June 2 in Costa Rica ⋅ ⛅ 27 °C

    Das letzte Highlight unserer Reise nahmen wir heute in Angriff. Frühmorgens fuhren wir los. Um 06:00 benötigt man hier bereits eine Sonnenbrille 😎. Beim Restaurant El Fogon de Lola gaben wir unser Auto ab und nahmen den Bus. Der Weg führte uns durch unzählige Bananenplantagen (auch von Chiquita). Nach 1,5h Fahrt verliessen wir den Bus und stiegen auf ein Boot um. Eine gigantische Lodge erwartete uns, zum Glück ist sie nur zu ca. 5% ausgelastet. Nach einer kurzen Erfrischung im Pool, besuchten wir das Dörfchen Tortoguero. Am Strand genossen wir noch einen Coco Loco (mit viel Rum). 😃Read more

    Renate Dumont

    Super, danke

    6/3/21Reply
     
  • Day44

    Sarapiqui

    June 1 in Costa Rica ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute starteten wir gemütlich in den Tag. Erst auf den Mittag machten wir uns auf Richtung Regenwald. Diesmal wählten wir eine etwas längere Tour. Unzählige Hindernisse mussten wir überwinden, darunter morsche Holztreppen, Sumpfgebiete und Hängebrücken. Am Nachmittag stand uns ein ganz spezieller Ausflug bevor. Nach den vielen einheimischen Gerichten sehnten wir uns nach etwas altbekanntem. Wir machten einen Ausflug in einen MC Donald‘s! 🥳🥳 Dafür nahmen wir 2h Fahrt auf uns. Es hat sich aber auch wirklich gelohnt! 😊 Nun steht wieder einmal „Packen“ auf dem Programm, morgen geben wir nach fast 3000Km unser Auto ab. Die restlichen Tage sind wir mit dem Boot und dem Bus unterwegs.Read more

    Roger Dumont

    So glücklich kann einem ein feines Essen machen😋

    6/2/21Reply
     
  • Day43

    Boca Tabada - Sarapiqui

    May 31 in Costa Rica ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute ging unsere Reise weiter nach Sarapiqui. Unzählige Ananas- und Maniokplantagen reihten sich auf beiden Seiten der Strasse. In unserer neuen Lodge Tirimbina bezogen wir ein Zimmer, welches wieder einmal mit einer Klimaanlage ausgestattet war. 🥳
    Den Nachmittag verbrachten wir auf den Wanderwegen, des hauseigenen Naturreservats.
    Read more

    Renate Dumont

    Gib es da fleissige Ameisen?

    6/1/21Reply
    Lea Dumont

    Ja und wie!

    6/1/21Reply
     
  • Day42

    Boca Tabada

    May 30 in Costa Rica ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute wartete unser Guide beim Morgenessen bereits auf uns, es folgten die ersten Auskünfte über die Vögel, Leguane und was uns heute noch alles erwartet.
    Anschliessend machten wir uns bereit für den Regenwald und die anschliessende Besichtigung einer Ananasplantage! Kleidervorgaben: lange Hosen und Gummistiefel. Wir lernten sehr viel über den Regenwald (die Eltern des Guides sind Selbstversorger und ihre Vorfahren waren Ureinwohner aus dieser Region). Für uns war es eine kleine Regenwald-Degustationen. Wir konnten folgende Naturprodukte probieren: Wasser aus Wasserlianen, verschiedene medizinische Säfte aus den Pflanzen (teilweise brennbar) Palmenherz, frische Kokosnuss und die Frucht Guaba.
    Anschliessend machten wir uns auf den Weg Richtung Ananasplantage. Unser Guide hatte früher selber auf dieser Plantage gearbeitet, daher konnte er uns die verschiedenen Abläufe sehr genau erklären (pantomimisch und auf Spanisch 😃). Wir kosteten eine frische Ananas, welche vor 1 Minute noch an der Pflanze hing und verliessen die Plantage mit 6 frisch gepflückten Ananas.
    Read more

    Sara Brügger

    Kritische Blick. Sicher sehr interessant gsii hoffe s het au gschmöckt 😊

    5/31/21Reply
    Lea Dumont

    Esch aso u fein gsii, extrem süess, wie praktisch alli Fröchd do!

    5/31/21Reply
     
  • Day41

    Boca Tabada

    May 29 in Costa Rica ⋅ 🌧 25 °C

    Heute wechselten wir wieder einmal die Perspektive. Auf einer Kanutour betrachteten wir die sehr ursprüngliche Flora und Fauna am Ufer des Rio San Carlos. Wir konnten Tukane, Papageie, Krokodile, diverse weitere Vogelarten und einen Basilisken (Christus-Echse) beobachten, wie er über das Wasser spazierte. Da unser Guide nur spanisch sprach, war es auch zugleich eine Gelegenheit, etwas Spanisch zu lernen. Folgende Begriffe stehen nun zusätzlich zur Verfügung:
    el gallo, la vaca, el pájaro, la isla, el ternero, el toro, el sol, la canoa, mañana, ahora y piña.
    Am Nachmittag genossen wir die Aussicht von unserer Terasse und liesen uns von der einheimischen Küche verwöhnen.
    Read more

    Christian Hohl

    mañana, mañana... 🤣

    5/30/21Reply
     
  • Day40

    La Fortuna- Boca Tabada

    May 28 in Costa Rica ⋅ ⛅ 26 °C

    Nach dem Frühstück hiess es wieder einmal packen und weiter gehts (gefühlt ans Ende der Welt!)😃. Nach einer Stunde Fahrzeit und vielen Ananasplantagen hörte die schönen Strassen auf und ein Naturweg von ca 50Km stand uns bevor! Nach diversen Schlaglöchern und „gerüttel“ erreichten wir unser schönes Ziel, direkt am Fluss Rio San Carlos mitten im Regenwald! Nach kurzer Zeit merkten wir, dass unser Bungalow das einzige ist, welches aktuell vermietet ist (von insgesamt 30). Am Nachmittag genossen wir noch die Terasse im Restaurant und schauten den vielen Leguanen 🦎 auf dem Baum beim Essen zu. Auf dem Weg zu unserem Bungalow konnten wir noch einer Gruppe Grauwangen Papageie 🦜 zuschauen. Der Familienbetrieb verwöhnte uns mit einem feinen lokalen Nachtessen.Read more