Satellite
  • Day38

    Toller Start in Argentinien - ein Fazit

    February 14, 2020 in Argentina ⋅ ☁️ 17 °C

    Während 5 Wochen haben wir vor allem den Norden Argentiniens kennengelernt. Argentinien ist ein empfehlenswertes erstes Land um eine Reise in Südamerika zu starten.
    Begeistert sind wir von der Vielfalt der Natur. Die tropischen sowie sumpfigen Gebiete aber auch das Andengebirge mit den vielen farbigen Gesteinen fasziniert uns.

    Die Menschen sind sehr freundlich, obwohl sehr wenige (auch in Buenos Aires) englisch sprechen. Es erleichtert das Reisen und Eintauchen in die Kultur sehr, wenn man einige Worte Spanisch spricht. So haben wir viele einzigartige Gespräche und Begegnungen mit Einheimischen erlebt.

    Ein Negativpunkt ist, dass die argentinischen Geldautomaten eine Unsumme an Gebühren für Touristen verlangen, was zusammen mit der "Heimatgebühr" fast 1/3 des abgehobenen Geldbetrages ausmacht. Glücklicherweise haben wir genug Dollar und Euro mitgenommen, so konnten wir an diversen Ecken in den Städten Dollar gegen argentinische Pesos tauschen. Dieser "Cambio" ist offiziell verboten, jedoch toleriert die Polizei diesen Tausch. Mit der Zeit wurden wir richtige Profis, da war es nebensächlich, mitten auf der Strasse ein paar Tausende Pesos zu tauschen (siehe Video).

    Mucho gusto Argentina!
    Read more

    Livia Bissig

    😅 so guät🙈

    2/20/20Reply