Gina Heilmann

Joined December 2018Living in: Stockelsdorf, Deutschland
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day160

    Dunedin

    April 15 in New Zealand ⋅ ☀️ 14 °C

    Nach einer viel zu langen und viel zu langweiligen Busfahrt, sind wir um 16 Uhr in Dunedin angekommen. Das war leider viel zu spät, um noch irgendwas zu machen, geschweige denn zu sehen. Noch auf dem Weg dorthin, sind wir die steilste Straße der Welt hinaufgelaufen und haben dann auch sehr bald unser Hostel erreicht.
    Eingecheckt und dann sind wir nur einmal los, um den Bahnhof und die älteste Kirche dort anzuschauen. Recht unspektakulär, wenn man an alte Altstädte gewöhnt ist, aber dann hat man das mal gesehen.

    And especially for Mack:
    After a long long and really boring bus journey we finally arrived in Dunedin at 4pm. That was way too late to do and even to see something.
    On our way to Dunedin we stopped to walk up the steepest street in the world and shortly afterwards we arrived in our hostel.
    We made our way to see the old railway station and some churches. I wasn't really impressed because I'm used to old old towns. But well at least I've been in Dunedin once in my life.
    Read more

  • Day159

    Wanaka

    April 14 in New Zealand ⋅ ⛅ 14 °C

    Wir sind Abends in Wanaka angekommen und sind dann erstmal Pizza essen gegangen, bevor wir dann noch runter in die Bar sind. Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich in den meisten Fällen nicht trinke. Sonst hätte ich glaub ich ein ernstzunehmendes Problem. Nein kleiner Spaß aber trinken tu ich wirklich nicht.
    Eigentlich wollte ich ja wandern gehen, hat nicht geklappt: erkältet, Fuß kaputt, wolkig und wir hätten den Bus verpasst. Planmäßig wären wir um.2 Uhr nachts aufgestanden, Roys Peak hoch, Sonnenaufgang und dann wieder runter. Wie gesagt hat nicht geklappt.
    Dafür waren wir bei Sonnenaufgang aber bei den wohl meist fotografiertesten Baum der Welt: der Wanaka Tree. Als Wir es schafften einen Blick an den Fotografen vorbei zu bekommen, sahen wir auch den, wie ich finde, eher unspektakulären Baum.
    Ich hab mich eher über die Berge gefreut, die sich dann im Wasser zusammen mit Baum (ja,ok er war schön) und Wolken im See spiegelten.
    Danach sind wir zurück ins Hostel und haben Crepes gegessen und dann hieß es nächster Halt
    Queenstown!
    Read more

  • Day157

    Lake Mahinapua

    April 12 in New Zealand ⋅ ⛅ 17 °C

    Wir sind dort bei strahlendem Sonnenschein angekommen und haben erstmal Pancakes und Bacon bekommen. Nach dem Essen beschlossen Cath und ich an den See zu gehen, um festzustellen, dass dieser ziemlich kalt ist. Zum Aufwärmen wollten wir dann in den Whirlpool, der war aber zu voll aber eine heiße Dusche hat's auch getan. Nach dem Abendessen, welches mich doch sehr an ein deutsches Weihnachtsessen erinnerte, schlüpften wir dann in unsere Kostüme und hatten einen feucht fröhlichen Abend!Read more

Never miss updates of Gina Heilmann with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android