Satellite
  • Day7

    7. Tag - It's Time for Hollywood

    October 18, 2018 in the United States ⋅ 🌙 21 °C

    Endlich ist dieser Tag gekommen. Heute morgen ging es für uns zu den Universal Studios Hollywood. Dort angekommen, konnten wir die Ruhe vor dem Sturm nutzen und Fotos ohne Publikum machen.
    Als der Park dann öffnete haben wir direkt die legendäre Studio Tour gemacht. Die Bahn, in der wir mit ca. 150 Leuten saßen, fuhr an alten, wie neuen Filmkulissen vorbei, zeigte uns wie man "special effects" wie Regen und Gewitter macht und hielt vor einigen der Studioräumen. An einem mussten wir besonders still sein, da dort gerade "Will & Grace" gedreht wurde. Ein weiteres Highlight waren die 3D-Stationen, die Hollywood für die Tour eingebaut hat.
    Total beeindruckt von diesem Erlebnis, machten wir halt an einigen der Fahrgeschäften bis es sich uns den Magen umdrehte. Also mussten wir unsere Mägen erst wieder etwas beschäftigen und kauften uns in der Simpsons-Welt einen tellergroßen rosa Donut, den wir uns teilten.
    Für Alina war die Harry Potter Welt ein weiteres Highlight in den Universal Studios. Wirklich alles sah aus wie im Film. Verzaubert oder eher verrückt waren die Menschen, die sich hier einen Umhang für 115 $ oder einen Zauberstab für 56 $ kauften. Und das waren einige!
    Zum Schluss schauten wir uns in der Water World die Water-Front-Show an, die absolut unschlagbar war!
    Völlig reizüberflutet fuhren wir zum Sonnenuntergang zum Hollywood Sign. Ein besonderer Ort, der ein MUSS auf einer Reise nach Los Angeles ist.
    Am Abend hatte Linda noch ein Erfolgserlebnis als sie in einem kleinen Laden in unserer Straße ein paar Sneaker kaufen konnte. Unser Tagesabschluss fand heute bei El Pollo Loco statt, wo wir lecker zu Abend gegessen haben.
    Nun ist die erste Woche unseres Urlaubs rum und wir können schon jetzt kaum das verarbeiten, was wir erleben.
    Read more

    Jennifer Lügger

    Bring mir so einen mit😧😍🤣

    10/19/18Reply